Asbest-Skandal: Staatsanwalt ermittelt – WIFF: „Gemeingefährdung?“

Weil der skandalöse Hausabbruch auf dem Bruckhaufen ohne Sicherungsmassnahmen erfolgte und dadurch, wie ein WIFF vorliegende SV-Gutachten eindeutig belegt, Asbest-Staub freigesetzt wurde, ermittelt jetzt auch die Anzahl Staatsanwaltschaft. WIFF – Bezirksrat Hans Jörg Schimanek: „Auf dieser ‚Glorit‘ – Baustelle besteht der dringende Verdacht einer Gemeingefährdung!“