Auch in der Hanreitergasse: Sicherer Schulweg „im Argen“

 Viele Eltern von Schülern aus der Hanreiterschule in Großjedlersdorf haben sich an WIFF–Wir für Floridsdorf um Hilfe gewandt.
Sie fordern in der Hanreitergasse auf Höhe Ocwirkgasse einen gesicherten Übergang. Zwar gibt es in der Hanreitergasse ein 30/km/h-Tempolimit, aber anlässlich eines Lokalaugenscheines konnten sich die beiden WIFF-Bezirksräte Hans Jörg Schimanek und Ossi Turtenwald davon überzeugen, dass sich kaum einer der Fahrzeuglenker an diese Geschwindigkeitsbeschränkung hält.
WIFF hat daher in der jüngsten Sitzung der Bezirksvertretung einen Antrag eingebracht, wonach die MA 46 geeignete örtliche Sicherungsmaßnahmen für den Schulweg der Kinder erarbeiten soll.
Schule-Hanr.-Kopie