Bahnhof Floridsdorf: WC-Anlage seit 11. Jänner gesperrt – WIFF: „Wie lange noch…!?“

Die WC-Anlage im Bahnhof „Floridsdorf“ auf dem Franz Jonas-Platz, dem Verkehrsknoten Nummer 1 des Bezirkes, wurde wegen erforderlicher Umbauarbeiten mit 11. Jänner 2021 gesperrt. Seither sind Öffi-Fahrgäste und Passanten bei Bedarf auf ein Container-WC im Außenbereich des Bahnhofs angewiesen.

„Mittlerweile akzeptieren allerdings immer weniger Leute die ‚Bitte der ÖBB um Verständnis‘ für die nach wie vor bestehende Sperre. Viele fragen mit Recht, weshalb in unserem hoch technisierten Zeitalter der Umbau einer öffentlichen WC-Anlage, noch dazu in einem stark frequentierten Bahnhofsgebäude, mittlerweile schon länger als zwei Monate dauert“, übt auch WIFF-Bezirksrat Hans Jörg Schimanek Kritik an der Säumigkeit des Bahnhofsbetreibers und fordert die ÖBB zu einer „umgehenden Ursachenerforschung’ auf“. – Fotos: Franz Hödl.