Bezirksvertretung: SP, FP. VP, Grüne lehnen WIFF-Antrag auf Verkehrsberuhigung in der Strebersdorfer „Eisenbahnsiedlung“ ab

Bezirksvertretung: SP, FP. VP, Grüne lehnen WIFF-Antrag auf Verkehrsberuhigung in der Strebersdorfer „Eisenbahnsiedlung“ ab.

Allein blieb die Fraktion WIFF – Wir für Floridsdorf mit der von vielen betroffenen Bewohnern unterstützten Forderung nach einer Durchfahrtssperre für mehrspurige Fahrzeuge in der Stohwassergasse. Unser Hinweis, dass durch eine Durchfahrtssperre der Verkehr auf die überrangige Prager Straße umgeleitet würde und dadurch eine deutliche Verkehrsberuhigung in der Siedlung erzielt werden könnte, wurde von SPÖ, FPÖ, ÖVP und Grünen nicht akzeptiert – unser Antrag wurde abgelehnt.

stowasse