Bisamberg/Kellergasse: Telefon-„Leiche“ als Blumenbeet…

Vor vielen Jahren hatte die öffentliche Telefonzelle beim Parkplatz auf der Anhöhe der Stammersdorfer Kellergasse ihren Zweck noch erfüllt.

„Seit praktisch jeder über ein Handy verfügt, ist das Telefon – vor allem seit Vandalen ihrer Zerstörungswut gefrönt haben – aber auch nutzlos geworden“, so WIFF–Bezirksrat Hans Jörg Schimanek und fordert eine umgehende Demontage der mittlerweile auch im Inneren blumengeschmückten Telefon-„Leiche“, „die offenbar bei der Telekom bereits längst zu den Ablage-Akten gewandert ist“. –
Foto: Franz Hödl.