Brünner Straße 292: Bus-Fahrgäste fordern Aufstellung einer Sitzbank

 

Seit Jahren wünschen sich die an der Bus-Haltestelle Brünner Straße 292 wartenden Fahrgäste eine Sitzbank und ein Wartehäuschen. Bisher leider vergeblich. Begründung: „Kein Platz vorhanden!“ – „Diese Ausrede ist lächerlich, zumal sich genau dort ein unbenutzter, verfallener Kiosk befindet, den man durchaus aktivieren könnte“, ist WIFF-Bezirksrat Hans Jörg Schimanek überzeugt. Er schlägt eine Miete oder Pacht vom Eigentümer vor, „die man ja für den Fall eines künftigen Eigenbedarfes jeweils zeitlich begrenzen kann“. – Derzeit suchen die wartenden Bus-Fahrgäste bei Schnee, Regen oder Sturm Schutz im Eingangsbereich der dortigen Apotheke, was verständlicherweise weder beim Apothekenbetreiber noch bei den dortigen Kunden auf eitel Freude stößt.
sitzbank-stamm-292-1