„Bütt“ der 1. Jedlersdorfer Faschingsgilde: 3x ausverkauft!

Wie schon in den Vorjahren hatten die zahlreichen Besucher der ausverkauften drei „Bütt“-Veranstaltungen der 1. Jedlersdorfer Faschingsgilde im ehemaligen HdB-Angererstraße auch heuer ihr Kommen nicht zu bereuen. Vor allem die Mini-Garde, die Gardemädchen oder der „Lustige Hermann“ und der vom „Villacher Fasching“ her bekannte Kärntner „EU-Bauer“ begeisterten die Gäste ebenso, wie das gesamte übrige äußerst kurzweilige Programm.

Mit dabei – wie immer – WIFF-Wir für Floridsdorf mit den Bezirksräten Hans Jörg Schimanek und Ossi Turtenwald sowie mit WIFF-Mietrechtsexperten Raimund Nowak, der aus den Händen von Präsident Peter Binder einen Orden der Gilde entgegen nehmen durfte.