Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, string given in /home/.sites/27/site1760/web/wp-content/plugins/wordpress-mobile-pack/frontend/sections/show-rel.php on line 77
Endlich: WIFF erreicht Bau eines Wartehäuschens bei der S-Bahn-Station „Strebersdorf“ der Buslinie 34A

Endlich: WIFF erreicht Bau eines Wartehäuschens bei der S-Bahn-Station „Strebersdorf“ der Buslinie 34A

Bereits am 13. September hatte WIFF im Bezirksparlament die Errichtung eines Wartehäuschens bei der S-Bahn-Station „Strebersdorf“ für die Fahrgäste der Buslinie 34A beantragt – im kommenden Jahr ist es endlich so weit: In Beantwortung des von WIFF eingebrachten Antrags teilte kürzlich die zuständige Stadträtin Mag. Sima schriftlich mit, Wiener Linien habe in Gesprächen mit der […]

Großfeldsiedlung: Empörung über „Parkplatzvernichtung“.

Kommentare deaktiviert für Großfeldsiedlung: Empörung über „Parkplatzvernichtung“.
Großfeldsiedlung: Empörung über „Parkplatzvernichtung“.

Weil immer mehr Pendler aus Niederösterreich die Großfeldsiedlung im näheren und auch schon weiter entfernten Bereich der U1-Stationen „Leopoldau“ und „Großfeldsiedlung“ sowie der S-Bahn-Station „Leopoldau“ als ideale Abstellmöglichkeit für ihre Autos entdecken, wird für die einheimische Bevölkerung die Parkplatzsuche immer problematischer.

Weiterlesen …

Hans Cermak-Gasse: Magistrat als „Parkplatz-Klau“…

Kommentare deaktiviert für Hans Cermak-Gasse: Magistrat als „Parkplatz-Klau“…
Hans Cermak-Gasse: Magistrat als „Parkplatz-Klau“…

Die Hans Cermak-Gasse zwischen Satzingerweg und der Angyalföldstraße (B3) wird von Autolenkern, die sich mit Kollegen oft täglich zur gemeinsamen Weiterfahrt zur Arbeitsstätte in nur einem Fahrzeug treffen, immer häufiger als idealer und vor allem noch verfügbarer Parkraum genutzt.

Weiterlesen …

Nach WIFF-Intervention: Offene Gasleitungen in der Scottgasse nach einen Jahr (!) endlich saniert

Kommentare deaktiviert für Nach WIFF-Intervention: Offene Gasleitungen in der Scottgasse nach einen Jahr (!) endlich saniert
Nach WIFF-Intervention: Offene Gasleitungen in der Scottgasse nach einen Jahr (!) endlich saniert

Seit Dezember des Vorjahres lagen im Gemeindebau in der Scottgasse in Großjedlersdorf, in der gesamten Anlage des sogenannten ehemaligen „Alte-Leute-Heims“, die von der Fa. Sanfix abgedichteten Gaszuleitungen zu den einzelnen Häusern für jedermann frei zugänglich – und zugreifbar.

Weiterlesen …

Stammersdorf: Einkauf bei HOFER „schwer gemacht“

Kommentare deaktiviert für Stammersdorf: Einkauf bei HOFER „schwer gemacht“
Stammersdorf: Einkauf bei HOFER „schwer gemacht“

Für die Bewohner der Wohnsiedlung um die Ragwurzgasse in Stammersdorf ist die dortige HOFER-Filiale fußläufig leicht zu erreichen. Dennoch nutzen viele Anrainer für ihre dortigen Einkäufe ihre Pkw. Der banale Grund: Von der Ragwurzgasse zur und von der Filiale ist eine Stiege zu bewältigen.

Weiterlesen …

„Chamäleon“ Ludwig? – Mit Rechts-Links-Wechselschritten zum Wiener Bürgermeister? Gedanken zur Häupl-Nachfolge von Bezirksrat Hans Jörg Schimanek (WIFF–Wir für Floridsdorf)

Kommentare deaktiviert für „Chamäleon“ Ludwig? – Mit Rechts-Links-Wechselschritten zum Wiener Bürgermeister? Gedanken zur Häupl-Nachfolge von Bezirksrat Hans Jörg Schimanek (WIFF–Wir für Floridsdorf)
„Chamäleon“ Ludwig? – Mit Rechts-Links-Wechselschritten zum Wiener Bürgermeister? Gedanken zur Häupl-Nachfolge von Bezirksrat Hans Jörg Schimanek (WIFF–Wir für Floridsdorf)

„Der Ludwig, der weiß wie’s geht…“ – möchte man meinen, wirft man einen Blick hinter die Alltags-Kulissen des gefinkelten SPÖ-Wohnbaustadtrates Ludwig, der auch seit Jahren den Chefsessel bei den Floridsdorfer Bezirksgenossen besetzt. Jener Bezirkspartei der Sozialdemokraten, die in den letzten Wahlgängen (Gemeinde- und Bezirksratswahlen, Nationalratswahl) neben Simmering die schlechtesten Rot-Ergebnisse eingefahren hat.

Weiterlesen …

Floridsdorfer Pfarrkirche feiert 80. „Geburtstag“

Kommentare deaktiviert für Floridsdorfer Pfarrkirche feiert 80. „Geburtstag“
Floridsdorfer Pfarrkirche feiert 80. „Geburtstag“

Mit einem Pontifikalamt, zelebriert von Probst Bernhard, samt anschließender Agave im Pfarramt feiert die Floridsdorfer Pfarre St. Jakob am Sonntag, 17. Dezember um 10.30 Uhr den 80. Geburtstag ihrer Kirche.

Weiterlesen …

Frohe Botschaft für „Hund&Frauerl&Herrl“: Hundezone Alte Donau wird erweitert

Kommentare deaktiviert für Frohe Botschaft für „Hund&Frauerl&Herrl“: Hundezone Alte Donau wird erweitert
Frohe Botschaft für „Hund&Frauerl&Herrl“: Hundezone Alte Donau wird erweitert

Was von vielen Hundehaltern vornehmlich aus Donaufeld dringlichste gewünscht und daher von WIFF und FPÖ thematisiert wurde, wird bald Wirklichkei: Die kleine Hundezone an der Alten Donau nächst der Fultonstraße wird erweitert.

Weiterlesen …

Alt-Stammersdorf: Anschlag auf Ortsbild-Idylle – Schimanek (WIFF): „Zustimmung des Magistrats völlig unverständlich!“

Kommentare deaktiviert für Alt-Stammersdorf: Anschlag auf Ortsbild-Idylle – Schimanek (WIFF): „Zustimmung des Magistrats völlig unverständlich!“
Alt-Stammersdorf: Anschlag auf Ortsbild-Idylle – Schimanek (WIFF): „Zustimmung des Magistrats völlig unverständlich!“

Wenn es nach dem Bauwerber „Österreichisches Siedlungswerk“ (OESW) geht, soll an der Straßenfront der Hausnummer Stammersdorfer Straße 10, gleich neben den beiden Heurigenlokalen der Familien Gerhard und Leopold Klager, ein Gebäude entstehen, „dessen Frontseite in den idyllischen Weinort passt wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge“ (O-Ton WIFF-Bezirksrat Hans Jörg Schimanek). Seit der Bauwerber sein geplantes […]

Weiterlesen …

Großbaustellen in Großjedlersdorf: Wohnbereiche verkommen im Dreck – WIFF erneuert Forderung nach Aufstellung mobiler Reifenwaschanlagen.

Kommentare deaktiviert für Großbaustellen in Großjedlersdorf: Wohnbereiche verkommen im Dreck – WIFF erneuert Forderung nach Aufstellung mobiler Reifenwaschanlagen.
Großbaustellen in Großjedlersdorf: Wohnbereiche verkommen im Dreck – WIFF erneuert Forderung nach Aufstellung mobiler Reifenwaschanlagen.

Die Wohngebiete im Bereich Ödenburger Straße, Mitterhofergasse, Frauenstiftgasse bis zur Brünner Straße verkommen ob der beiden Wohn-Großbaustellen auf den ehemaligen ROIGK-Gründen im wahrsten Sinne des Wortes im Dreck. „Kein Wunder, dass der Ärger der dort lebenden Menschen langsam in Wut umschlägt“, kritisieren auch die beiden WIFF-Bezirksräte Hans Jörg Schimanek und Ossi Turtenwald diese ihrer Meinung […]

Weiterlesen …

Wegen chaotischer Zustände bei Wiener Wohnen: Nach elf Jahren Hauptwohnsitz sollen zwei Frauen jetzt aus Floridsdorfer Gemeindewohnung ausziehen.

Kommentare deaktiviert für Wegen chaotischer Zustände bei Wiener Wohnen: Nach elf Jahren Hauptwohnsitz sollen zwei Frauen jetzt aus Floridsdorfer Gemeindewohnung ausziehen.
Wegen chaotischer Zustände bei Wiener Wohnen: Nach elf Jahren Hauptwohnsitz sollen zwei Frauen jetzt aus Floridsdorfer Gemeindewohnung ausziehen.

„Wir sind von Stadtrat Ludwigs Chaostruppe ‚Wiener Wohnen‘ ja seit Jahren einiges gewohnt, aber dieser Fall schlägt wieder einmal dem Fass den Boden aus!“, empört sich WIFF-Bezirksrat Ossi Turtenwald über die Weigerung von „Wiener Wohnen“, der seit rund elf Jahren mit ihrem Neffen Werner R. und ihrer Freundin Karin P. im gemeinsamen Haushalt in einer […]

Weiterlesen …

Siemensäcker: Naturschutzbehördliches Verfahren fehlt nach wie vor – Dennoch rollen Bagger und Dampfwalze…

Kommentare deaktiviert für Siemensäcker: Naturschutzbehördliches Verfahren fehlt nach wie vor – Dennoch rollen Bagger und Dampfwalze…
Siemensäcker: Naturschutzbehördliches Verfahren fehlt nach wie vor – Dennoch rollen Bagger und Dampfwalze…

Die „Bürgerinitiative Siemensäcker“ gegen die geplante Hochverbauung (35-Meter-Wohntürme) des Areals neben dem Siemens-Werksgelände in der Heinrich von Buhl-Gasse lässt die Alarmglocken läuten.

Weiterlesen …

„Wohnstraße“ Carabelligasse als Parkplatz für Schwärst-Lkw…

Kommentare deaktiviert für „Wohnstraße“ Carabelligasse als Parkplatz für Schwärst-Lkw…
„Wohnstraße“ Carabelligasse als Parkplatz für Schwärst-Lkw…

Die Carabelligasse in Groß Jedlersdorf ist zwar im Sinne der StVO keine ausgewiesene „Wohnstraße“, aufgrund der anrainenden Siedlungshäuser auf der einen und dem Heinz Nittel-Hof auf der anderen Seite gilt dort – eigentlich logisch – „Tempo 30“.

Weiterlesen …

Advent in Donaufeld und Stammersdorf

Kommentare deaktiviert für Advent in Donaufeld und Stammersdorf
Advent in Donaufeld und Stammersdorf

Längst zur Tradition zählen u. a. die Adventveranstaltungen in Donaufeld und Stammersdorf. Im Pfarrhof auf dem Kinzerplatz hatten viele „fleißige Hände“ für ein gutes Gelingen des alljährlichen Weihnachtsmarktes gesorgt. Die Damen der „Bastelrunde“ präsentierten ihre in der Zeit von Jänner bis Oktober gefertigten Werke zum Kauf, der Gewinn abzüglich der Rohstoffkosten fließt in Eigenregie auserwählten […]

Weiterlesen …

WIFF-Kritik hatte Erfolg: „Parkplatz-Blockade“ vor „Domino’s Pizza“ beendet.

Kommentare deaktiviert für WIFF-Kritik hatte Erfolg: „Parkplatz-Blockade“ vor „Domino’s Pizza“ beendet.
WIFF-Kritik hatte Erfolg: „Parkplatz-Blockade“ vor „Domino’s Pizza“ beendet.

Die Kritik von WIFF – Wir für Floridsdorf gegen die Praktiken der Betreiber des neuen Pizza-Ladens Ecke Angerer Straße / Schleifgasse hat Wirkung gezeigt.

Weiterlesen …

Strebersdorf: Laternen als „Fußgängerfallen“

Kommentare deaktiviert für Strebersdorf: Laternen als „Fußgängerfallen“
Strebersdorf: Laternen als „Fußgängerfallen“

Tagsüber gibt es im Strebersdorfer „Heurigenviertel“ nur wenig Passanten auf den Gehsteigen. Zur „Heurigenzeit“ ändert sich das Bild bis zur „Sperrstunde“ aber gänzlich.

Weiterlesen …

Strebersdorf: Müllinsel als „wilde Deponie“…

Kommentare deaktiviert für Strebersdorf: Müllinsel als „wilde Deponie“…
Strebersdorf: Müllinsel als „wilde Deponie“…

Die Müllinsel in Strebersdorf, Ecke Langenzersdorfer Straße / Kleinhausgasse, bietet eigentlich alle Behälter, die zum ordnungsgemäßen Entsorgen von diversen Altstoffen und Müll erforderlich sind.

Weiterlesen …

„Cafe Tratscherl“ in Floridsdorf: „Unterstützungsfonds“ für BK Kern…

Kommentare deaktiviert für „Cafe Tratscherl“ in Floridsdorf: „Unterstützungsfonds“ für BK Kern…
„Cafe Tratscherl“ in Floridsdorf: „Unterstützungsfonds“ für BK Kern…

Gäste des „Cafe Tratscherl“ auf dem Floridsdorfer Markt haben die Pressemeldungen über die SPÖ-„Ausgleichszahlungen“ für Noch-Bundeskanzler Christian Kern zu dessen „Nur“-Abgeordneten-Gehalt zum Anlass genommen, um in dem beliebten Marktlokal einen „Unterstützungsfonds“ in Form eines Sparschweins ins Leben zu rufen.

Weiterlesen …

Floridsdorfer „Blut-Künstler“ Helmut Nitsch wieder im Gespräch: „Schüttbild“ ziert neue Hofer-Einkaufstaschen…

Kommentare deaktiviert für Floridsdorfer „Blut-Künstler“ Helmut Nitsch wieder im Gespräch: „Schüttbild“ ziert neue Hofer-Einkaufstaschen…
Floridsdorfer „Blut-Künstler“ Helmut Nitsch wieder im Gespräch: „Schüttbild“ ziert neue Hofer-Einkaufstaschen…

Der aus Floridsdorf stammende Helmut Nitsch, berühmt-berüchtigt geworden durch sein „Orgien-Mysterien-Theater“, weiß sehr gut, wie man Geld verdient. Seit kurzem verkauft sogar die Lebensmittelkette HOFER Einkaufstaschen, deren Seitenteile neben dem Hofer-Emblem zwei Blut-Schüttbilder von Nitsch „zieren“. WIFF-Bezirksrat Hans Jörg Schimanek, als damals für das Veranstaltungswesen zuständiges NÖ-Regierungsmitglied Nitsch schon 1998 dessen „Orgien-Mysterien-Theater“ auf Schloß Prinzendorf […]

Weiterlesen …

Wird SPÖ-Ludwig neuer Bürgermeister auf Steuerzahlers Kosten? – Als „Big-‚Wiener Wohnen‘-Inseraten-Spender“ seit zwei Jahren „Liebkind“ mancher Printmedien.

Kommentare deaktiviert für Wird SPÖ-Ludwig neuer Bürgermeister auf Steuerzahlers Kosten? – Als „Big-‚Wiener Wohnen‘-Inseraten-Spender“ seit zwei Jahren „Liebkind“ mancher Printmedien.
Wird SPÖ-Ludwig neuer Bürgermeister auf Steuerzahlers Kosten? – Als „Big-‚Wiener Wohnen‘-Inseraten-Spender“ seit zwei Jahren „Liebkind“ mancher Printmedien.

 Mit einer Medienpräsenz á la Stadtrat Ludwig (SPÖ) kann sein Parteigenosse und Mitbewerber um den Wiener Bürgermeisterthron, Klubobmann Schieder, nicht mithalten. Dafür haben seit zumindest zwei Jahren auch „Wiener Wohnen“, im Verantwortungsbereich des Wohnen-Stadtrates und Floridsdorfer SPÖ-Obmannes Ludwig angesiedelt,  sowie im Dunstkreis der SPÖ wirkende sogenannte Gemeinnützige Wohnbaugenossenschaften trefflich vorgesorgt.

Weiterlesen …
Page 1 of 65123Next ›Last »