Papai’s „Genussmeile im Bezirkszentrum“: Peinliches „Hoppala“ des Bezirksvorstehers

Papai’s „Genussmeile im Bezirkszentrum“: Peinliches „Hoppala“ des Bezirksvorstehers

„Wie bezirksfremd darf man als Vorsteher eines Wiener Gemeindebezirks eigentlich sein?“ fragen sich angesichts des jüngsten „Hoppalas“ von BV Papai nicht nur die beiden WIFF-Bezirksräte Hans Jörg Schimanek und Ossi Turtenwald.

Floridsdorfer Markt: Neuer Schildbürgerstreich – Halteverbot auf Bauernmarkt trotz Vollbetrieb

Kommentare deaktiviert für Floridsdorfer Markt: Neuer Schildbürgerstreich – Halteverbot auf Bauernmarkt trotz Vollbetrieb
Floridsdorfer Markt: Neuer Schildbürgerstreich – Halteverbot auf Bauernmarkt trotz Vollbetrieb

Der Floridsdorfer Markt steht – wieder einmal – im Mittelpunkt einer nicht nachvollziehbaren Fehlleistung des Marktamtes. „Obwohl die Herrschaften von den Standlern auf dem Bauernmarkt seit Jahrzehnten Standmieten kassieren und auch daher wissen müssen, dass der Bauernmarkt auch an Samstagen bis etwa 13 Uhr betrieben wird, hat man für Samstag, 29. April, für die gesamte […]

Weiterlesen …

Donaufeld: Bald neuer Trafikant in der Scheffelstraße – Verhandlungen wegen Postpartner laufen

Kommentare deaktiviert für Donaufeld: Bald neuer Trafikant in der Scheffelstraße – Verhandlungen wegen Postpartner laufen
Donaufeld: Bald neuer Trafikant in der Scheffelstraße – Verhandlungen wegen Postpartner laufen

Seit dem tragischen Tod des Trafikbetreibers und Postpartners in Donaufeld, Ecke Scheffelstraße/Floridusgasse, hat der Donaufelder Bereich um Kinzerplatz, Donaufelder Straße, Fultonstraße keine Trafik und keinen Postpartner mehr.

Weiterlesen …

Angererstraße gegenüber Volkshochschule: APCOA betreibt kostenpflichtigen Parkplatz auf unbefestigtem Boden – WIFF fordert Prüfung durch die MA 22 (Umwelt)

Kommentare deaktiviert für Angererstraße gegenüber Volkshochschule: APCOA betreibt kostenpflichtigen Parkplatz auf unbefestigtem Boden – WIFF fordert Prüfung durch die MA 22 (Umwelt)
Angererstraße gegenüber Volkshochschule: APCOA betreibt kostenpflichtigen Parkplatz auf unbefestigtem Boden – WIFF fordert Prüfung durch die MA 22 (Umwelt)

Seit einigen Tagen bietet der Garagenbetreiber APCOA in der Angererstraße/Ecke Nordbahnanlage – gegenüber der Volkshochschule (HdB) – Tagesparkplätze um 4.– Euro an. „Ein an und für sich erfreuliches Unterfangen, vor allem nach der Schließung der Parkgarage im ES.

Weiterlesen …

„ÖSTERREICH“: „Ludwig startet roten Kampf um Simmering“… – Hätte der Wohnen-Stadtrat nicht genug zu tun in seinem Heimatbezirk Floridsdorf?

Kommentare deaktiviert für „ÖSTERREICH“: „Ludwig startet roten Kampf um Simmering“… – Hätte der Wohnen-Stadtrat nicht genug zu tun in seinem Heimatbezirk Floridsdorf?
„ÖSTERREICH“: „Ludwig startet roten Kampf um Simmering“… – Hätte der Wohnen-Stadtrat nicht genug zu tun in seinem Heimatbezirk Floridsdorf?

Immer skurrilere Blüten treiben die Bemühungen von Wohnen-Stadtrat und Floridsdorfer SPÖ-Obmann Ludwig, um sich als Nachfolger von Bürgermeister Michael Häupl in dessen Chefsessel zu hieven. Jetzt „eröffnet“ Ludwig – um sich mediengerecht präsentieren zu können – lautstark den „roten Kampf um Simmering“ (siehe Anhang), den bei den jüngsten Wahlen an die FPÖ und an den nunmehr […]

Weiterlesen …

Die verschwiegenen Schulden des Bundes und der Länder…

Kommentare deaktiviert für Die verschwiegenen Schulden des Bundes und der Länder…
Die verschwiegenen Schulden des Bundes und der Länder…

Erstaunlich, wie kommentarlos und – so scheint es – desinteressiert Frau und Herr Österreicher den jüngsten Schuldenbericht der Statistik Austria zu den Finanzgebarungen von Bund und Ländern zur Kenntnis nehmen. 296 Milliarden auf der Minusseite sind allerdings für fast alle Bürger eine derart unvorstellbare Größe, dass man sie einfach nur ignorieren kann. Und von den […]

Weiterlesen …

Jedlesee: Autofahrer fordern mehr Parkraum

Kommentare deaktiviert für Jedlesee: Autofahrer fordern mehr Parkraum
Jedlesee: Autofahrer fordern mehr Parkraum

Viele Jedleseer Autobesitzer sind es leid, auf der Suche nach einem Parkplatz Abend für Abend Runde um Runde drehen zu müssen. „Umweltverschmutzung, unnötige Lärmentwicklung und persönlicher Ärger wären oftmals vermeidbar, würde sich die Bezirksspitze ernsthaft um mögliche Lösungen bemühen“, lauten die Proteste, mit denen die WIFF-Bezirksräte Hans Jörg Schimanek und Ossi Turtenwald anlässlich ihrer Lokalbesuche […]

Weiterlesen …

Großfeldsiedlung: Unbenutztes Gerüst am Gemeindebau als Einladung für Einbrecher

Kommentare deaktiviert für Großfeldsiedlung: Unbenutztes Gerüst am Gemeindebau als Einladung für Einbrecher
Großfeldsiedlung: Unbenutztes Gerüst am Gemeindebau als Einladung für Einbrecher

Vor rund vier Wochen wurde an der Mauer des Gemeindewohnhauses Ecke Oswald Redlich-Straße / Adolf Loos-Gasse ein bis in den 4. Stock reichendes Gerüst aufgestellt. Seither wurde es laut Augenzeugen noch von keinem einzigen Arbeiter betreten. Die Mieter der Eckwohnungen vom Erdgeschoß bis in den 4. Stock haben seither ein – so eine Betroffene zu […]

Weiterlesen …

Beach Volleyball-WM: Resolution zur Nutzung des „Zweitgrößten Sportevents nach Olympia“ für internationale Bewerbung Floridsdorfs wurde im Bezirksparlament von der SPÖ&Grün-Koalition samt Neos mit knapper Mehrheit niedergestimmt

Kommentare deaktiviert für Beach Volleyball-WM: Resolution zur Nutzung des „Zweitgrößten Sportevents nach Olympia“ für internationale Bewerbung Floridsdorfs wurde im Bezirksparlament von der SPÖ&Grün-Koalition samt Neos mit knapper Mehrheit niedergestimmt
Beach Volleyball-WM: Resolution zur Nutzung des „Zweitgrößten Sportevents nach Olympia“ für internationale Bewerbung Floridsdorfs wurde im Bezirksparlament von der SPÖ&Grün-Koalition samt Neos mit knapper Mehrheit niedergestimmt

Fast verständnislos blickten einander die Vertreter von WIFF, FPÖ und ÖVP in der jüngsten Sitzung des Bezirksparlaments an, nachdem eine von WIFF-Bezirksrat Hans Jörg Schimanek im Einvernehmen mit den Sprechern der beiden anderen Fraktionen textierte Resolution, wonach Möglichkeiten erarbeitet werden sollten, dieses via TV in alle Welt ausgestrahlte Großsportereignis vom 28. Juli bis 6. August […]

Weiterlesen …

GFS: Jugendspielplatz schon vor Eröffnung „in Betrieb“

Kommentare deaktiviert für GFS: Jugendspielplatz schon vor Eröffnung „in Betrieb“
GFS: Jugendspielplatz schon vor Eröffnung „in Betrieb“

Der neue, ca. 400.000.– Euro teure, Jugendspielplatz, seines Zeichens „Nachfolger“ des sehr zum Ärger vieler Bürger geschlossenen MA 48-Mistplatzes, ist bereits vor der Eröffnung täglich in Betrieb.

Weiterlesen …

Unfassbar: SPÖ, FPÖ, Grüne, ÖVP und Neos lehnen WIFF-Forderung nach Aktionen gegen „schwarze Kärtchenstecker“ und „weiße Umweltverschmutzer“ im Bezirksparlament ab

Kommentare deaktiviert für Unfassbar: SPÖ, FPÖ, Grüne, ÖVP und Neos lehnen WIFF-Forderung nach Aktionen gegen „schwarze Kärtchenstecker“ und „weiße Umweltverschmutzer“ im Bezirksparlament ab
Unfassbar: SPÖ, FPÖ, Grüne, ÖVP und Neos lehnen WIFF-Forderung nach Aktionen gegen „schwarze Kärtchenstecker“ und „weiße Umweltverschmutzer“ im Bezirksparlament ab

Eine Peinlichkeit sondergleichen haben sich in der jüngsten Sitzung des Bezirksparlaments die Vertreter von SPÖ, FPÖ, der Grünen, ÖVP und Neos geleistet: Sie haben den WIFF-Antrag an Umweltstadträtin Mag. Sima, sie möge Maßnahmen prüfen, wie das sogenannte „Kärtchenstecken“ mit Kaufangeboten an geparkte Pkw und die damit verbundene Verschmutzung der Wiener Straßen und Gassen verhindert werden […]

Weiterlesen …

Nach Brutalattacken: Parksheriffs dürfen nur noch zu zweit unterwegs sein…

Kommentare deaktiviert für Nach Brutalattacken: Parksheriffs dürfen nur noch zu zweit unterwegs sein…
Nach Brutalattacken: Parksheriffs dürfen nur noch zu zweit unterwegs sein…

„Weit haben wir es in Wien schon gebracht!“, ärgern sich die WIFF-Bezirksräte Hans Jörg Schimanek und Ossi Turtenwald wohl gemeinsam mit vielen Wienerinnen und Wienern über die traurige Tatsache, dass die sogenannten Parksheriffs ab sofort nur noch zu zweit Dienst versehen dürfen.

Weiterlesen …

Stammersdorf: Rendezvousberg verkommt zur wilden Mülldeponie – WIFF fordert Sofortmaßnahmen der Behörden

Kommentare deaktiviert für Stammersdorf: Rendezvousberg verkommt zur wilden Mülldeponie – WIFF fordert Sofortmaßnahmen der Behörden
Stammersdorf: Rendezvousberg verkommt zur wilden Mülldeponie – WIFF fordert Sofortmaßnahmen der Behörden

Während sich die Wiener Politgrößen zwecks Ankündigung eines – sicherlich zu begrüßenden – „Wienerwald Nord-Ost“entlang der Stadtgrenze Wien/NÖ den Fotografen stellen, verkommt ein Teil des Bisamberges im Bereich des sogenannten Rendezvousberges  immer mehr zu einer wilden Mülldeponie.

Weiterlesen …

Nordrandsiedler immer ungeduldiger: „Wann werden endlich unsere Straßen und Gassen saniert?

Kommentare deaktiviert für Nordrandsiedler immer ungeduldiger: „Wann werden endlich unsere Straßen und Gassen saniert?
Nordrandsiedler immer ungeduldiger: „Wann werden endlich unsere Straßen und Gassen saniert?

Die Nordrandsiedler sind ein gutmütiges und vor allem geduldiges Völkchen. In jüngster Zeit weicht diese Geduld jedoch immer deutlicher ausgedrücktem Ärger. Nach den Protesten gegen die jüngsten „ortsbildverschandelnden, Nachbarrechte beeinträchtigenden und dichten Verbauungen“ gehen nach den kürzlichen Regenfällen die Wellen im wahrsten Sinne des Wortes erneut hoch. „Unsere Verkehrswege gleichen Seenlandschaften, wer zu Fuß unterwegs […]

Weiterlesen …

Ein Floridsdorfer Gemeindebau in Aufruhr: Hauptmietzins um 94,23% erhöht – Bis zu 4.000.– Euro Nachzahlung gefordert – Bei den Mietern herrscht pure Verzweiflung

Kommentare deaktiviert für Ein Floridsdorfer Gemeindebau in Aufruhr: Hauptmietzins um 94,23% erhöht – Bis zu 4.000.– Euro Nachzahlung gefordert – Bei den Mietern herrscht pure Verzweiflung
Ein Floridsdorfer Gemeindebau in Aufruhr: Hauptmietzins um 94,23% erhöht – Bis zu 4.000.– Euro Nachzahlung gefordert – Bei den Mietern herrscht pure Verzweiflung

In den Jahren 2009 bis 2012 wurde der vor rund 60 Jahren errichtete und nach dem ehemaligen schwedischen UN-Generalsekretär Dag Hammarskjöld benannte Floridsdorfer Gemeindebau nächst dem Wasserpark saniert.

Weiterlesen …

Riesenecho auf WIFF-Plan für den Floridsdorfer Markt – Bürgerfeindliche Reaktion der Bezirks-SPÖ

Kommentare deaktiviert für Riesenecho auf WIFF-Plan für den Floridsdorfer Markt – Bürgerfeindliche Reaktion der Bezirks-SPÖ
Riesenecho auf WIFF-Plan für den Floridsdorfer Markt – Bürgerfeindliche Reaktion der Bezirks-SPÖ

Die von WIFF vorgeschlagene „Rosskur“ für den Floridsdorfer Markt hat im Bezirk ein gewaltiges – und überwältigend positives – Echo ausgelöst. Nachdem seitens der Bezirkspolitik, der Wirtschaftkammer und auch einiger Marktkaufleute seit Jahren mit zumeist untauglichen Mitteln versucht wird, dieser traditionsreichen, aber leider ungebremst dahinsiechenden Nahversorgungseinrichtung wieder Leben einzuhauchen, hatte WIFF anhand des Beispiels „Grünmarkt […]

Weiterlesen …

Zukunft des Schlingermarktes: WIFF stellt Komplettabriss und Neuerrichtung zur Diskussion!

Kommentare deaktiviert für Zukunft des Schlingermarktes: WIFF stellt Komplettabriss und Neuerrichtung zur Diskussion!
Zukunft des Schlingermarktes: WIFF stellt Komplettabriss und Neuerrichtung zur Diskussion!

Seit Jahren steht der Floridsdorfer Markt – im Volksmund seit eh und je nur Schlingermarkt genannt – im Mittelpunkt öffentlicher Diskussionen. Auch wurde seitens des Bezirkes und der Wirtschaftskammer im Laufe der Zeit viel Geld investiert, um Ansehen und Kundenfrequenz des Marktes zu heben. „Leider haben diese zumeist untauglichen Versuche nichts gebracht, es ist daher […]

Weiterlesen …

Schlingermarkt: Parkraumvergeudung durch den Magistrat

Kommentare deaktiviert für Schlingermarkt: Parkraumvergeudung durch den Magistrat
Schlingermarkt: Parkraumvergeudung durch den Magistrat

Dass im Bereich des Schlingermarktes Parkplätze Mangelware sind, ist längst kein Geheimnis. Dennoch vergeudet der Magistrat (Marktamt) durch Jahre lange Untätigkeit zahlreiche mögliche Parkplätze.

Weiterlesen …

Fa. BUFAB Austria Handels GesmbH Großfeldsiedlung: Vorne „HUI“ – hinten „PFUI“…

Kommentare deaktiviert für Fa. BUFAB Austria Handels GesmbH Großfeldsiedlung: Vorne „HUI“ – hinten „PFUI“…
Fa. BUFAB Austria Handels GesmbH Großfeldsiedlung: Vorne „HUI“ – hinten „PFUI“…

Die Firma BUFAB Austria Handels GesmbH in der Schererstraße (Großfeldsiedlung) präsentiert sich an der Vorderfront überaus ansehnlich – in einem sehr positiven Bild. Ganz anders sieht es hingegen seit langem um die Ecke, beim „Hintaus“ des Unternehmens, in der Jerusalemgasse aus.  –

Weiterlesen …

Stammersdorf: Straßensperre in „Eigenregie“

Kommentare deaktiviert für Stammersdorf: Straßensperre in „Eigenregie“
Stammersdorf: Straßensperre in „Eigenregie“

Weil ein Bauunternehmen am 27. März in der Stammersdorfer Weinsteiggasse Arbeiten durchführen wollte, stellte man an den beiden Gasseneinfahrten zwei große Hinweistafeln auf. Allerdings ohne jede behördliche Genehmigung.

Weiterlesen …
Page 1 of 55123Next ›Last »
'