Home » Archives by category » Aktuell (Page 3)

Prager Straße: Illegaler „Abholplatz“ für Miet-Campingbusse blockiert wertvollen Parkraum.

Kommentare deaktiviert für Prager Straße: Illegaler „Abholplatz“ für Miet-Campingbusse blockiert wertvollen Parkraum.
Prager Straße: Illegaler „Abholplatz“ für Miet-Campingbusse blockiert wertvollen Parkraum.

Vor mehreren Monaten hat ein findiger Unternehmer mit Haupt-Firmensitz in Kärnten die Prager Straße in Strebersdorf als „idealen“ Geschäftsstandort für seine via Internet zur Miete angebotene Campingbus-Flotte entdeckt. Sehr zum Ärger vieler nach freien Parkplätzen suchender Verkehrsteilnehmer. Direkt gegenüber der Avanti-Tankstelle stehen oft mehr als zehn dieser schmucken Busse mit Tiroler Kennzeichen geparkt und warten […]

Continue reading …

Nach „Wiener Wohnen“-Horror: Behinderter hat wieder lebenswertes Zuhause

Kommentare deaktiviert für Nach „Wiener Wohnen“-Horror: Behinderter hat wieder lebenswertes Zuhause
Nach „Wiener Wohnen“-Horror: Behinderter hat wieder lebenswertes Zuhause

Ein halbes Jahr musste der schwerbehinderte Marcel S. nach einem verpfuschten Installateureinsatz in seiner Gemeindewohnung in Floridsdorf auf einer „Baustelle“ leben. Jetzt kann er Gott sei Dank wieder lachen.

Continue reading …

Spielplatz Haspingerplatz: Trotz täglichem Massenansturm kein WC – Besucher verrichten Notdurft in den Anrainer-Vorgärten – Bezirk sieht tatenlos zu.

Kommentare deaktiviert für Spielplatz Haspingerplatz: Trotz täglichem Massenansturm kein WC – Besucher verrichten Notdurft in den Anrainer-Vorgärten – Bezirk sieht tatenlos zu.
Spielplatz Haspingerplatz: Trotz täglichem Massenansturm kein WC – Besucher verrichten Notdurft in den Anrainer-Vorgärten – Bezirk sieht tatenlos zu.

Weil der Spielplatz auf dem Haspingerplatz in Großjedlersdorf, auch als „Schwemm“ überliefert, trotz täglichem Massenansturm von Kindern und deren Eltern sowie zahlreichen Jugendlichen nicht einmal über zumindest zwei Mobil-WC’s verfügt, haben Jung und Alt nunmehr die mit Sträuchern bewachsenen Vorgärten der oberhalb des Spielplatzes gelegenen Einfamilienhäuser als „ideale Ausweichstationen“ entdeckt.

Continue reading …

Wohnblock neben Kleingartensiedlung „Im Äugl“: Baufirma hat Schäden an Kleingartenhaus saniert.

Kommentare deaktiviert für Wohnblock neben Kleingartensiedlung „Im Äugl“: Baufirma hat Schäden an Kleingartenhaus saniert.
Wohnblock neben Kleingartensiedlung „Im Äugl“: Baufirma hat Schäden an Kleingartenhaus saniert.

Weil wegen der „seltsamen“, aber leider geltenden Flächenwidmung für ein zwischen zwei Kleingartenanlagen liegendes Grundstück Ecke Äuglgasse / Josef Ruston-Gasse kürzlich ein großer Wohnblock errichtet werden durfte, gingen vor allem in den beiden Siedlungen die Wogen hoch (WIFF und die Tagespresse haben mehrfach berichtet). Besonders getroffen hatte es die direkt neben dem Wohnbau lebende Siedlerfamilie […]

Continue reading …

Frömmlgasse: Fahrbahnschaden nach WIFF-Intervention umgehend behoben – Dank an MA 28.

Kommentare deaktiviert für Frömmlgasse: Fahrbahnschaden nach WIFF-Intervention umgehend behoben – Dank an MA 28.
Frömmlgasse: Fahrbahnschaden nach WIFF-Intervention umgehend behoben – Dank an MA 28.

Klein, aber dennoch gefährlich: Ein kleines, nur etwa 25 cm breites und ca. 30 cm tiefes Loch mitten in der Fahrbahn der Frömmlgasse bei der Einmündung der Stryeckgasse. Vor allem bei Dunkelheit hätte das Loch für Passanten – etwa mit Stöckelschuhen – beim Queren der Gasse leicht zu Verletzungen führen können. Für Anrainer Grund genug, […]

Continue reading …

Strebersdorf: „Emsige Bienen“ sparen Geld für Gemeindemieter.

Kommentare deaktiviert für Strebersdorf: „Emsige Bienen“ sparen Geld für Gemeindemieter.
Strebersdorf: „Emsige Bienen“ sparen Geld für Gemeindemieter.

Frau Silvia Haselmayr ist Mieterbeirätin im Strebersdorfer Gemeindebau in der Rußbergstraße 94-100. Vor vielen Jahren hat sie sich einmal die jährliche Betriebskostenabrechnung etwas genauer angesehen und ist damals zu dem Entschluss gekommen: Die hoch zu Buche stehende Betreuung unserer beiden Gärten können wir für die Hausbewohner durch Eigenleistungen nicht nur einsparen, sondern auch deutlich besser […]

Continue reading …

Rad- und Motorrad-Ständer und der „Zufallsgenerator“…

Kommentare deaktiviert für Rad- und Motorrad-Ständer und der „Zufallsgenerator“…
Rad- und Motorrad-Ständer und der „Zufallsgenerator“…

Die Sinnhaftigkeit von Rad- oder Motorrad-Ständern an neuralgischen Straßenstellen – vor allem auch bei entsprechendem Bedarf – ist unbestritten. „Manchmal scheint es aber doch, dass vom Magistrat vor der Aufstellung solcher Einrichtungen hin und wieder der ‚Zufallsgenerator‘ in Betrieb genommen wird“, so die jüngst wiederholt an WIFF heran getragene Kritik eines engagierten Anrainers. Als Beispiel […]

Continue reading …

Gemeindebau-Skandal: „Wiener Wohnen“ lässt Behinderten seit dem Vorjahr in „Baustellen-Wohnung“ vegetieren – WIFF-Schimanek: „‚Wiener Wohnen‘ muss endlich umfassend vom Bundesrechnungshof geprüft werden!“

Kommentare deaktiviert für Gemeindebau-Skandal: „Wiener Wohnen“ lässt Behinderten seit dem Vorjahr in „Baustellen-Wohnung“ vegetieren – WIFF-Schimanek: „‚Wiener Wohnen‘ muss endlich umfassend vom Bundesrechnungshof geprüft werden!“
Gemeindebau-Skandal: „Wiener Wohnen“ lässt Behinderten seit dem Vorjahr in „Baustellen-Wohnung“ vegetieren – WIFF-Schimanek: „‚Wiener Wohnen‘ muss endlich umfassend vom Bundesrechnungshof geprüft werden!“

Bis zum Frühjahr 2020 war die Welt für den 30jährigen Marcel S. in seiner kleinen Floridsdorfer Gemeindewohnung in Donaufeld trotz seiner 100prozentigen Behinderung noch in Ordnung. „Dann aber wurde es in den Räumen mit der Zeit immer feuchter. Es kam zu Schimmelbildungen und ich fürchtete mich jedesmal, wenn ich mich von meiner Arbeitsstätte in einer […]

Continue reading …

Prager Straße 4: Grüner Gastgarten wurde zur Betonwüste – statt dessen Schanigarten auf der Fahrbahn…

Kommentare deaktiviert für Prager Straße 4: Grüner Gastgarten wurde zur Betonwüste – statt dessen Schanigarten auf der Fahrbahn…
Prager Straße 4: Grüner Gastgarten wurde zur Betonwüste – statt dessen Schanigarten auf der Fahrbahn…

„Wer hat da seine Hände mit im Spiel gehabt?“, fragen sich Kenner der Szene um das Gastlokal im Haus Prager Straße 4 nicht zu Unrecht. Denn es ist eigentlich nicht nachvollziehbar, dass der Hausbesitzer – ein ehemaliger SPÖ-Bezirksrat – seinen herrlichen Natur-Gastgarten im Innenbereich ohne behördliches Einschreiten zerstören und zu einer „Steinwüste“ umfunktionieren konnte. Statt […]

Continue reading …

Kleingartenanlage Großjedlersdorf: Streit um Zufahrt lässt Imker ans Aufgeben denken.

Kommentare deaktiviert für Kleingartenanlage Großjedlersdorf: Streit um Zufahrt lässt Imker ans Aufgeben denken.
Kleingartenanlage Großjedlersdorf: Streit um Zufahrt lässt Imker ans Aufgeben denken.

Seit rund einem Vierteljahrhundert betreibt der 64jährige „Charly“ Karl Hirschmugl auf seinem Grundstück im Kleingartenverein Großjedlersdorf an der Siemenstraße eine kleine Imkerei. Sehr zur Freude auch vieler Siedlungsbewohner, deren Blumenpracht in den Gärten zum Teil auch „Charlys“ Bienen zu verdanken ist.

Continue reading …

Nach erneuter Afghanen-Bluttat: Bürger fordern von der Politik statt Worthülsen sofortiges Handeln – Hans Jörg Schimanek: „Prompte Abschiebungen per Bundesheer-Flugzeugen!“

Kommentare deaktiviert für Nach erneuter Afghanen-Bluttat: Bürger fordern von der Politik statt Worthülsen sofortiges Handeln – Hans Jörg Schimanek: „Prompte Abschiebungen per Bundesheer-Flugzeugen!“
Nach erneuter Afghanen-Bluttat: Bürger fordern von der Politik statt Worthülsen sofortiges Handeln – Hans Jörg Schimanek: „Prompte Abschiebungen per Bundesheer-Flugzeugen!“

„Die bestialische Mordtat an einem 13jährigen Mädchen kann nicht mehr ungeschehen gemacht werden. Aber künftig darf es einfach nicht mehr möglich sein, als – oft sogar schon mehrmals – straffällig gewordener und auch verurteilter und daher abzuschiebender ‚Flüchtling‘ nach Erhalt eines negativen Asylbescheides noch Wochen und Monate frei herumzulaufen und eine Blutspur durch unser Land […]

Continue reading …

Anton Schall-Gasse: Glascontainer als „Störenfriede“.

Kommentare deaktiviert für Anton Schall-Gasse: Glascontainer als „Störenfriede“.
Anton Schall-Gasse: Glascontainer als „Störenfriede“.

„Es ist ja durchaus erfreulich, dass die Stadt Wien die Aufstellung von Müllsammel-Containern aller Art stark forciert. Wenn man aber Glascontainer im Nahbereich von Wohnhäusern hinstellt, ist das nachgerade kontraproduktiv“ – mit dieser durchaus nachvollziehbaren Aussage wandten sich jetzt Bewohner aus der Anton Schall-Gasse mit der Bitte um Unterstützung an WIFF – Wir für Floridsdorf.

Continue reading …

Sperrfläche Steinheilgasse: Freunderlwirtschaft und Verdacht auf Amtsmissbrauch – Missachtung des Bürgerwillens.

Kommentare deaktiviert für Sperrfläche Steinheilgasse: Freunderlwirtschaft und Verdacht auf Amtsmissbrauch – Missachtung des Bürgerwillens.
Sperrfläche Steinheilgasse: Freunderlwirtschaft und Verdacht auf Amtsmissbrauch – Missachtung des Bürgerwillens.

Seit vor einem Haus und Grundstück in der Steinheilgasse durch eine langgezogene Sperrfläche mehrere gerade in diesem Bereich überaus wichtige Parkplätze vernichtet wurden, gehen die Wogen in der Siedlung hoch. Und nach der kürzlichen SPÖ-Ablehnung eines WIFF-Antrages auf umgehende Entfernung dieser Sperrfläche ist nur noch von Freunderlwirtschaft und sogar von Verdacht auf Amtsmissbrauch die Rede.

Continue reading …

Chaos um elektronischen Impfpass

Kommentare deaktiviert für Chaos um elektronischen Impfpass
Chaos um elektronischen Impfpass

Die Fehler rund um den elektronischen Impfpass häufen sich. Nicht nur, dass Betroffene beim Herunterladen ihres Grünen Impfpasses ein falsches Serum (siehe Bericht Kronenzeitung) als verabreichten Impfstoff entdecken, fehlt bei manchen Dokumenten gleich eine ganze Impfung.

Continue reading …

„Erholungsgebiet“ Obere Alte Donau…

Kommentare deaktiviert für „Erholungsgebiet“ Obere Alte Donau…
„Erholungsgebiet“ Obere Alte Donau…

Während sich die „Hohe Politik“ anlässlich des Einsatzbeginns für die Mähboote medial feiern lässt, präsentieren sich die Uferbereiche des Naherholungsgebietes Obere Alte Donau in teilweise katastrophalem Zustand. Sehr zur Empörung zahlreicher Besucher, wie sich WIFF-Bezirksrat Hans Jörg Schimanek anlässlich eines Lokalaugenscheines überzeugen konnte.

Continue reading …

Posse um Pflege von Grünflächen: „Kollegen kommen bald…“

Kommentare deaktiviert für Posse um Pflege von Grünflächen: „Kollegen kommen bald…“
Posse um Pflege von Grünflächen: „Kollegen kommen bald…“

Grünfläche ist in Wien nicht gleich Grünfläche – selbst wenn beide Bereiche aneinander grenzen und als Eigentümer die Stadt firmiert. Zum Beweis für diese Behauptung sei hier die Grünfläche entlang der Brünner Straße zwischen Weisselgasse und dem Floridsdorfer Markt angeführt. Während nämlich der dem Markt zugewandte Teil längst sorgsam betreut wurde und wird, wuchern gleich […]

Continue reading …

„Gelbe Linien“ als Parkplatzklau.

Kommentare deaktiviert für „Gelbe Linien“ als Parkplatzklau.
„Gelbe Linien“ als Parkplatzklau.

Hochbetrieb hatten in jüngster Zeit die „Straßenmaler“ des Wiener Magistrats. In zahlreichen Gassen wird seither mittels „Gelber Linien“ an den Randsteinen oder am Straßenrand ein absolutes Halte- und Parkverbot angezeigt. Sehr zum Ärger der jeweiligen Anrainer. „Wer das Parkproblem rund um die Siemensstraße/Ruthnergasse usw. kennt, greift sich da nur noch an den Kopf. Wo sollen […]

Continue reading …

Strebersdorfer Platz: Das „Lange Warten“ auf Fahrradständer…

Kommentare deaktiviert für Strebersdorfer Platz: Das „Lange Warten“ auf Fahrradständer…
Strebersdorfer Platz: Das „Lange Warten“ auf Fahrradständer…

Seit der Umgestaltung des Parks samt Kinderspielplatz auf dem Strebersdorfer Platz warten viele Besucher und vor allem auch zahlreiche Öffi-Fahrgäste nach wie vor auf die Errichtung von Fahrradständern.

Continue reading …

Taubenbrutstätte in Gemeindewohnung: Nach WIFF-Bericht hat ‚Wiener Wohnen‘ prompt reagiert.

Kommentare deaktiviert für Taubenbrutstätte in Gemeindewohnung: Nach WIFF-Bericht hat ‚Wiener Wohnen‘ prompt reagiert.
Taubenbrutstätte in Gemeindewohnung: Nach WIFF-Bericht hat ‚Wiener Wohnen‘ prompt reagiert.

Seit Jahren mussten die Mieter im Gemeindebau Mollgasse 5 wegen der Untätigkeit von ‚Wiener Wohnen‘ Tür an Tür mit einer ganzen Taubenkolonie leben. Die Vögel hatten infolge eines beschädigten Fensters eine leer stehende Gemeindewohnung zur Brutstätte umfunktioniert. Weil die Hausbewohner letztlich auch gesundheitliche Auswirkungen befürchteten, hatten sie sich zuletzt an WIFF-Bezirksrat Hans Jörg Schimanek mit […]

Continue reading …

Grenzenlose Mißwirtschaft bei „Wiener Wohnen“: Leere Gemeindewohnung als Nistplatz für Tauben.

Kommentare deaktiviert für Grenzenlose Mißwirtschaft bei „Wiener Wohnen“: Leere Gemeindewohnung als Nistplatz für Tauben.
Grenzenlose Mißwirtschaft bei „Wiener Wohnen“: Leere Gemeindewohnung als Nistplatz für Tauben.

Die Bewohner der Stiege 1 im Gemeindebau Mollgasse 5 fürchten um ihre Gesundheit. In einer seit etwa drei Jahren leer stehenden Wohnung hat sich eine ganze Taubenkolonie eingenistet, es herrschen katastrophale Zustände.

Continue reading …