Dominik Wölfel-Gasse(GFS): „Reparaturwerkstätte“ auf Gemeindeparkplatz – Wiener Wohnen trotz Mieterprotesten untätig!

Weil ein „geschäftstüchtiger“ Mitbewohner den kostenpflichtigen Parkplatz in der Gemeindewohnhausanlage Dominik Wölfe-Gasse 20–26 bereits vor Monaten offensichtlich zu einer „Kfz-Reparaturwerkstätte“ umfunktioniert hat und dabei nicht nur seinen eigenen, sondern kurzerhand auch andere Parkplätze nutzt, hagelt es Beschwerden bei Wiener Wohnen. Bisher allerdings ohne Erfolg…

„Da werden fast regelmäßig nicht gerade einfache Reparaturen durchgeführt. Und nicht nur an seinem eigene Fahrzeug. Überdies scheint auch der Fahrzeugverkauf vom Gemeindeparkplatz aus zu florieren“, so ein von seinem Fenster aus steter Beobachter der Szene zu WIFF-Bezirksrat Ossi Turtenwald. Dieser will jetzt bei Wiener Wohnen Druck machen, dass dem Unfug ein Ende gesetzt wird.