Donauinselfest: Drogenmobil und kulinarischer Luxus im VIP-Bereich. Mehr als eine Mio Euro Förderung aus dem Steuertopf –  WIFF fordert Gebarungsprüfung durch den Rechnungshof

Das Donauinselfest der Wiener SPÖ hat heuer wieder mehr als drei Millionen Besucher angelockt. Durchaus erfreulich, zumal es ja diesmal kaum zu besonderen Einsätzen der Exekutive kommen musste. „Das Fest ist ein toller Anziehungspunkt nicht nur für viele Wienerinnen und Wiener. Weniger erfreulich diesmal: Mit einem Drogen-Mobil samt 1,20 Meter hohen blühenden Hanfpflanzen wurden Groß und Klein in eine grüne Cannabis-Wolke getaucht (O-Text, Kronenzeitung) und empörte Familien wurden mit den Worten: ‚Cannabis ist mitten in der Gesellschaft angekommen…Über Cannabis muss geredet werden‘ abgespeist“, so WIFF-Landesparteiobmann Hans Jörg Schimanek. 

Auch der VIP-Bereich des Festes hatte es „in sich“. WIFF-Informanten gelangen im Innenbereich zahlreiche Fotos zum Beweis dafür, dass man bei der SPÖ auf „Allgemeinkosten“ gut zu feiern wusste. So taten sich auch die Floridsdorfer SP-Granden, an der Spitze Bezirksparteiobmann  StR. Ludwig oder Bezirksvorsteher Papai&Co. an erlesenen Speisen und Getränken gütlich, während das „gemeine Volk“ draußen etwa für Würstel, Bier oder alkoholfreie Getränke ganz schön zur Kasse gebeten wurde.
Da das Donauinselfest seitens der Stadt mit mehr als einer Million Euro der Wiener Steuerzahler gefördert wurde, fordert WIFF – Wir für Floridsdorf jetzt eine umgehende Gebarungsprüfung des Veranstalters „Pro.Event Team für Wien GmbH“ durch den Rechnungshof.
Schimanek dazu abschließend: „Es kann nicht angehen, dass Propaganda für den Drogenkonsum oder Luxus pur im VIP-Bereich mit Steuergeld subventioniert wird. Derartige Praktiken können wohl auch nicht im Sinne der Hauptsponsoren des Festes wie Wien Energie, Bank Austria, Österreichische Lotterien oder Wiener Städtische sein. Auch muss verhindert werden, dass das Donauinselfest auf Steuerzahlers Kosten für gewisse Leute zu einer Art Selbtbedienungsladen wird“.
Donauinsel1
Donauinsel3
Donauinselfest