Er wird nur wenigen Leuten abgehen…

Der von einer großen Mehrheit im Bezirk allein schon wegen seines an den freien Drogenverkauf in Geschäften der holländischen Stadt Amsterdam erinnernden Namens „Hanf-sterdam“ mit großer Skepsis betrachtete Hanfladen in der Prager Straße ist Geschichte.

„Nur Wenigen wird er abgehen“, ist WIFF-Bezirksrat Hans Jörg Schimanek überzeugt, „aber vor allem Eltern, wegen des ohne Zweifel fast ‚eindeutigen‘ Namens in im gegenständlichen Fall vielleicht unberechtigter Sorge um ihre Sprösslinge, werden die Schließung mit Genugtuung zur Kenntnis nehmen“.