Erfreulich: Hallen- und Freibad Großfeldsiedlung komplett barrierefrei

Erfreulich: Hallen- und Freibad Großfeldsiedlung komplett barrierefrei. „Jetzt fehlt nur noch die Gratisbenützung des Parkplatzes für Badbesucher!“

Erfolgsmeldung aus dem Hallen- und Freibad Großfeldsiedlung: Seit kurzem ist das Bad auch im Außenbereich komplett barrierefrei. „Eine neue WC-Anlage im Außenbereich, eine Rampe zu den Außenbecken und ein Beckeneinstiegslift ermöglichen es nun auch Menschen im Rollstuhl das Freibad ohne Einschränkungen zu besuchen“, heißt es dazu in einer Mitteilung aus dem Wiener Rathaus.
„Jetzt fehlt zum ungetrübten Badespaß nur noch die Gratisbenützung des großen Parkplatzes für Besucher der Badeanlage“, sagen die beiden WIFF-Bezirksräte Hans Jörg Schimanek und Ossi Turtenwald. „In unserem Büro sind in jüngster Zeit mehrere Beschwerden über die Abzocke bei der Parkplatzbenützung eingegangen. Die Leute verstehen einfach nicht, dass sie für eine Tageskarte im Bad ohnehin € 5,50 zahlen müssen und dann für die Benützung des Parkplatzes auch noch € 6,40 verlangt werden“, so Turtenwald.
Tatsächlich steht der große Parkplatz auch an idealen Badetagen fast immer völlig leer, die Badegäste suchen sich ihre Plätze in den Gassen um das Bad, was wiederum bei den Anrainern zur Verärgerung führt.
Der WIFF–Vorschlag:  Beim Kauf einer Tageskarte ins Frei- oder Hallenbad bzw. in die Sauna erhält man ein Gratisticket für den Parkplatz.
Hallenbad-Parkgeb1 Kopie Hallenbad-Parkgeb2. Kopie