„ES-Einkaufspitz“: WIFF hat bereits im April 2018 vor Brandgefahr gewarnt.

Als leider richtig erwiesen haben sich die schon am 18. April 2018 von WIFF – Wir für Floridsdorf veröffentlichten Hinweise auf die eminente Brandgefahr in dem seit Jahren leer stehenden ehemaligen Einkaufszentrum „ES – Einkaufspitz“ – am 6. Februar 2019 war es dann tatsächlich so weit: Ein Großeinsatz von Feuerwehr und Rettung legte um das Abbruchgebäude im Bezirkszentrum den gesamten Verkehr lahm.

 
„Lediglich das von WIFF informierte ‚Büro für Sofortmaßnahmen‘ der Wiener Magistratsdirektion hat damals unsere Warnungen ernst genommen und sofort alle von Unbekannten gewaltsam aufgebrochenen Zugänge zu dem ehemaligen Einkaufszentrum provisorisch verschließen lassen. Leider hat dies aber auf Dauer nichts genützt. Der neue Eigentümer könnte in der Folge seine Sorgfaltspflicht möglicherweise vernachlässigt haben, wodurch sich Sandler erneut Zugang zu dem Gebäude verschaffen konnten“, so WIFF-Bezirksrat Hans Jörg Schimanek und fordert im Interesse der „öffentlichen Sicherheit“ ein rigoroses Einschreiten der Baubehörde samt Ersatzvornahmemaßnahmen.