Floridsdorfer Bauernmarkt: „Das ist ein ‚Kas‘, werter Käseverkäufer!“

Wer seinen Wochenende-Einkauf auf dem Floridsdorfer Bauernmarkt auf dem dortigen Käsestand mit beispielsweise 10 oder 15 Dag Emmentaler „verfeinern“ will, wird aus dem Staunen wohl nicht heraus kommen. Denn „10 oder 15 Dag Emmentaler sind zu wenig, die kann man vom großen Laib nicht herunter schneiden“, so der Verkäufer kürzlich zu WIFF-Vorstandsmitglied Joschi Tuczai.


„Zum Glück gibt es an Wochenenden auf der Freifläche etwa in der Mitte der Marktstände noch einen zweiten Käsestand mit hervorragender Ware und  wirklich freundlicher Bedienung. Dort habe ich mir dann meine 10 Dag Emmentaler, abgeschnitten vom großen Laib, sowie noch zwei andere Käsesorten geholt“, so Tuczai, dessen „Erlebnis“ auch von zwei weiteren regelmäßigen Marktkunden bestätigt wurde.