Fußball-Senioren von Union Landhaus wissen, wie man auf dem grünen Rasen und danach so richtig feiert

Sie können’s nicht lassen, die sogenannten „Alten Herren“ von Union Landhaus. Am 13. Juni schlüpften die Burschen wieder einmal in ihre „Packeln“ und jagten – oder besser gesagt trabten – auf dem altehrwürdigen Landhaus-Platz dem runden Leder nach. Gegner in diesem „Vorbereitungsspiel“ auf die anschließende Grillparty waren die Senioren von Elite, die sich nach tapferer Gegenwehr mit 5:6 gegen die Hausherren geschlagen geben mussten. Danach ging es bei Gegrilltem und Bier lustig weiter.

Auch WIFF war der Einladung zu diesem Nachmittag eingeladen und so konnte sich auch WIFF-Bezirksrat Ossi Turtenwald auf dem gemeinsamen Mannschaftsfoto (ganz rechts im Bild) verewigen.
Landhaus-(6)
Auch auf diesem Weg herzliche Gratulation von WIFF zu dieser wirklich gelungenen Veranstaltung.