„Gehsteig-Idylle“ in der Großfeldsiedlung: WIFF fordert eine Sanierungoffensive

„Gehsteig-Idylle“ in der Großfeldsiedlung: WIFF fordert eine Sanierungoffensive!

Seit Errichtung der Großfeldsiedlung wurde bei der Erhaltung der Infrastruktur wie etwa bei Gehsteigen Jahr für Jahr der Sparstift angesetzt. Die WIFF von dem engagierten Großfeldsiedler Walter Schober zur Verfügung gestellten Fotos beweisen dies mehr als deutlich. WIFF – Wir für Floridsdorf fordert jetzt von Wiener Wohnen und den zuständigen Magistratsabteilungen eine rasch zu erfolgende Sanierungsoffensive.
„Die Schäden werden von Jahr zu Jahr größer und damit auch die Gefährdung der Fußgänger vor allem bei schlechter Beleuchtung in den Abendstunden. Besonders gefährlich können Schäden bei Schneelage werden, zumal ja – wie alljährlich beweisbar – in der Großfeldsiedlung die Schneeräumung zwar für Rad- nicht aber die Fußwege zu erfolgen scheint“, weiß WIFF-Vorstandsmitglied Jasmin Turtenwald, selbst eine Großfeldsiedlerin – aus Erfahrung.
GFS-Gehsteig1
GFS-Gehsteig2
GFS-Gehsteig3
GFS-Gehsteig4
U1-Schnee-1 Kopie
U1-Schnee-2 Kopie