Gelungene Abschlusstagung des Floridsdorfer „Jugendparlaments“

50.000.– Euro durften auch heuer wieder Schülerinnen und Schüler aus Floridsdorfer Schulen im Rahmen des Bezirks-Jugendparlaments für Projekte verplanen, die ihnen besonders am Herzen lagen. In mehreren Arbeitssitzungen wurden von den Jugendlichen Forderungen an das Bezirksparlament erarbeitet, deren Umsetzung dann im Rahmen des vorgegebenen Finanzrahmens den im Bezirksparlament vertretenen Fraktionen zur Beschlussfassung vorgelegt wird. –

 
Mit bei der Schlussveranstaltung in der SCN dabei: BV-Stv. Ilse Fitzbauer und Jugendbeauftragte Marianne Schiel (beide SPÖ) sowie die beiden Klubobmänner Heinz Berger (Grüne) und Hans Jörg Schimanek (WIFF – Wir für Floridsdorf). – Durch Abwesenheit „glänzten“ FPÖ, ÖVP und NEOS…