GFS: MA 28-Lagerplatz wird nach Schließung wirtschaftlich genutzt.

Im kommenden Sommer wird der im Eigentum der Stadt Wien befindliche Lagerplatz der MA 28 in der Richard Neutra-Gasse/Schönthalergasse endgültig geschlossen. Danach soll das Areal – wie BV Papai (SPÖ) in Beantwortung einer Anfrage von WIFF – Wir für Floridsdorf in der jüngsten Sitzung des Bezirksparlaments mitteilte – über die Wirtschaftsagentur der Stadt Wien interessierten Firmen ausschließlich für eine wirtschaftliche Nutzung zum Kauf angeboten werden.

„Voraussetzung für einen Zuschlag muss aber sein, dass die künftige Nutzung keine Beeinträchtigung der Wohnqualität der in unmittelbarer Nähe lebenden Menschen mit sich bringt!“, so die Forderung der beiden WIFF-Bezirksräte Hans Jörg Schimanek und Ossi Turtenwald.