GFS: Neue Brücke über die Richard Neutra-Gasse

Von Passanten und Kraftfahrern kaum beachtet, wurde kürzlich in der Richard Neutraggasse nächst der Siemensstraße auf dem Parkstreifen binnen weniger Wochen eine Brückenkonstruktion zusammengebaut und geschweisst. Am Samstag, dem 6. Februar, wurde die Brücke mit schweren Kränen in luftige Höhen gehievt und auf die an den beiderseits der Straße stehenden Gebäuden errichteten Fundamente gestellt. „Binnen weniger Stunden war die Maßarbeit vollbracht und die zuvor kurzzeitig abgesperrte Richard Neutra-Gasse wieder befahrbar“, zollt WIFF-Bezirksrat Hans Jörg Schimanek als Augenzeuge dem dort tätig gewesenen Team die verdiente Anerkennung.

Mit der Brücke sind jetzt die beiden Firmenareale des Pharmakonzerns MSD Animal Health, der Arzneimittel, Impfstoffe usw. für Tiere herstellt und auch führend im Forschungsbereich tätig ist, miteinander verbunden.
 
„Das Bauwerk bringt nicht nur einen bedeutenden Logistik-Vorteil für MSD und deren Mitarbeiter, sondern verhindert auch die ansonsten unvermeidbar gewesenen Beeinträchtigungen des Fließverkehrs in der vor allem an Wochentagen immer stark frequentierten Richard Neutra-Gasse“, so Schimanek abschließend. – Fotos: Franz Hödl.