Großfeldsiedlung: Neues WC als BV Papai’s „Wahlkampf-Knüller“..?

Die kürzlich fertig gestellte neue WC-Anlage für den Bereich des EKZ und der U-1-Station „Großfeldsiedlung“ „könnte längst in Betrieb sein, wenn nicht die Wien-Wahl 2020 am 11. Oktober vor der Tür stünde“, so Bezirksrat Hans Jörg Schimanek und Gerhard Doppler (beide WIFF – Wir für Floridsdorf). Beide sind überzeugt, dass die SPÖ-Floridsdorf die „Eröffnungsfeier“ in ihren Wahlkampf integrieren will und daher die Eröffnung vorsätzlich hinausgezögert wird.

„Ebenso zu hinterfragen ist, warum Papai (SPÖ) – sozusagen auf den Spuren von Parteigenossin StR. Sima wandelnd – immer wieder von in dieser Form durchaus verzichtbaren Info-Transparenten strahlt“, üben Schimanek und Doppler Kritik an dem ihrer Meinung nach völlig übertriebenen roten Selbstdarstellungstrieb auf Kosten der Wiener Steuerzahler.
– Fotos: Gerhard Doppler.