Heimatliebe…,

unter diesem Titel hat WIFF-Bezirksrat Hans Jörg Schimanek kürzlich kritisiert, dass eine Familie auf dem Balkon ihrer Wohnung Ecke Weisselgasse 5 / Brünner Straße zwei kroatische Nationalfahnen befestigt hat. Bei aller Anerkennung von Heimatliebe und Nationalstolz wäre es doch schön, würden die Bewohner eine der Fahnen gegen eine österreichische Flagge austauschen, wo sie doch auch die Annehmlichkeiten (Wohnbauförderung etc.) unseres Sozialstaates in Anspruch nehmen, führte Schimanek in einem Beitrag weiter aus. –

 
„Es freut mich daher ganz besonders, an dieser Stelle berichten zu können, dass sich die Familie meinen kleinen Seitenhieb zu Herzen genommen hat. Seit kurzem weht neben den beiden kroatischen nunmehr auch die österreichische Flagge vom Balkon. Daher zu dieser beispielgebenden Handlungsweise meine Anerkennung – wohl auch im Namen vieler Bürger unseres Bezirks“, so Schimanek an die Adresse im „5er“-Haus.