HIER EINIGE WIFF-INFOS AUS DER JÜNGSTEN SITZUNG DER BEZIRKSVERTRETUNG AM 8. JUNI 2011

BV Lehner beantwortete nachfolgende Anfrage damit, dass ihm die Schließung der Arztpraxis nicht bekannt war. Er habe erfahren, dass es sich um keine sehr attraktive Praxis handeln soll – im Übrigen könne er sich nicht um jede Arztpraxis im Bezirk kümmern.akt_13

 

Nachfolgender Antrag wurde überraschend von den Freiheitlichen abgelehnt.

Dazu muss man wissen, dass der Floridsdorfer FP-Stadtrat David Lasar engste Kontakte zur Spielautomatenbranche hat.

Übrigens: In der Juni-Ausgabe der FP-Zeitung „Neue Freie Zeitung“ findet sich auf Seite 20 ein ganzseitiges Inserat von „Novomatic“, einem der größten Spielautomatenhersteller der Welt…

akt_12

Der Vorsitzende der Sozialkommission hat uns in der Sitzung am 8. Juni mitgeteilt,  die für eine Aufstellung von Sitzbänken erforderlichen Grundstücke befänden sich in Privatbesitz, die MA 28 könne daher hier nicht tätig werden. WIFF wird jetzt prüfen, ob diese Grundstücke (Gehsteige) anlässlich des Straßenbaus von den Eigentümern nicht an den Magistrat abgetreten werden mussten.

akt_11

Nachfolgender Antrag wurde von uns zurückgezogen, nachdem BV Lehner erklärt hatte, dass seines Wissens 50% der Anrainer für und 50% gegen eine Rodung eintreten. Wir werden den Befürwortern anraten, eine Unterschriftenliste aufzulegen. Je nach Ergebnis wird WIFF Wir für Floridsdorf danach in der Sache wieder aktiv werden.

akt_10

Nachfolgender Antrag fand bei den Grünen keine Zustimmung – sie meinten, hier sei keine Gefahr zu erkennen.

akt_08Unten stehender Antrag wurde einstimmig der Verkehrskommission zur weiteren Bearbeitung weiter geleitet.

akt_07