Kinderspielplatz Schulzgasse: Eltern wünschen sich gesicherten Eingang

Der Kinderspielplatz in der Schulzgasse ist auch ob des benachbarten großen Gemeindebaues Jedleseer Straße 79 stets stark frequentiert. „Wir Eltern von vorschulpflichtigen Kindern kommen aber stets mit einem mulmigen Gefühl hierher. Auch wenn wir unsere Kleinen keinen Moment aus den Augen lassen, besteht doch die Gefahr, dass eines der Mädchen oder Buben durch das leichtgängige Schwingtürl entwischt und dann plötzlich direkt auf der Straße steht“, fürchten Mütter, die WIFF-Bezirksrat Ossi Turtenwald um Unterstützung ersucht hatten, „damit wir hier ein Türl bekommen, dass von Kleinkindern nicht selbst geöffnet werden kann“.

 
Zwecks Abhilfe wird WIFF daher in der nächsten Sitzung des Bezirksparlaments einen diesbezüglichen Antrag einbringen.