Langfeldgasse 2–16: Die „vergessenen“ Fahrräder.

Seit mehr als einem Jahr lehnen an einem Laternenmast in der Langfeldgasse 2 – 16 (GFS) vor der Stiege 39 des dortigen Gemeindebaues zwei offenbar herrenlose Fahrräder. „Mehrere Versuche, die Räder entsorgen zu lassen, schlugen bei Wiener Wohnen fehl“, ärgern sich zwei Anrainer, die ihre Beschwerde nunmehr im WIFF-Büro deponiert haben.

 
WIFF-Bezirksrat Ossi Turtenwald hat zugesagt, sich um den Fall zu kümmern. „Die Räder dienen offensichtlich nur noch als Ersatzteillager und da ein Laternenmast in einer Grünfläche ja bekanntlich kein Fahrrad-Abstellplatz ist, wird Wiener Wohnen hier wohl einschreiten müssen“, so der Bezirkspolitiker.