Ludwig’s „verkehrte Maskenwelt“…

„Geballte schwarz-rote Politkraft“ demonstrierten kürzlich Bundeskanzler Kurz (ÖVP) und Wiens Bürgermeister Ludwig (SPÖ), um so ihre Untertanen zur Teilnahme an den kostenlosen Corona-Testungen anzuregen.

Nach diesem von zahlreichen Fotografen begleiteten Auftritt in einer „Impfstraße“ stellen sich jetzt viele Augenzeugen zwei Fragen: Hat Kurz bemerkt, dass Ludwig seine Corona-Maske verkehrt angelegt hatte? Wenn ja, warum hat er den Bürgermeister auf das Versehen nicht aufmerksam gemacht?
 
WIFF rät Ludwig daher: „Nicht auf andere verlassen, sondern künftig nach dem Anlegen der Gesichtsmaske lieber einen kurzen Blick in den Spiegel werfen…“