Mit 31. Juli auch „Aus“ für „Postamtsersatz“ in der Schloßhofer Straße – WIFF bietet Ersatz

Nach Schließung des Donaufelder Postamtes Scheffelstraße: Mit 31. Juli auch „Aus“ für „Postamtsersatz“ in der Schloßhofer Straße. WIFF – Wir für Floridsdorf bietet der Post einen neuen „Postpartner“ an!
Nur mit Mühe konnte die Österreichische Post AG im Vorjahr die durch die Schließung des Postamtes in der Scheffelstraße ausgelöste Empörung der Donaufelder Bevölkerung besänftigen, indem sie in der Schloßhofer Straße das Reisebüro Haindl als „Postpartner gewinnen konnte. Ab 31. Juli fällt aber auch bei dieser Poststelle der Rollbalken. „Die Kosten&Nutzen-Rechnung ist leider deutlich im roten Bereich!“, wird dieser Entschluß verständlich begründet.

Im Interesse der Donaufelder Bevölkerung hat WIFF – Wir für Floridsdorf daher Kontakt mit einem möglichen neuen Postpartner aufgenommen und ist fündig geworden. Der Inhaber der Trafik Ecke Scheffelstraße / Floridusgasse schließt im September seinen Kiosk und übersiedlt in ein neues und räumlich deutlich größeres Geschäftslokal in der kurz vor der Fertigstellung stehenden Wohnhausanlage direkt neben seinem derzeitigen Standort. Gegenüber WIFF-Bezirksrat Hans Jörg Schimanek erklärte sich der rührige Trafikant bereit, künftig als Postpartner zu fungieren: „Bisher war das aufgrund der geringen Größe meiner Trafik nicht möglich. Aber wenn die Post will, bin ich zu Gesprächen gerne bereit“.
WIFF wird daher die für die Postpartner Verantwortlichen der Österreichischen Post AG kontaktieren und über die ab September mögliche Lösung informieren. „Vielleicht ist es sogar möglich, das Reisebüro Haindl mit einem ‚Postzuckerl‘ zu einer Weiterführung der derzeitigen Poststelle bis September zu gewinnen“, so BR Hans Jörg Schimanek abschließend

Postpartner Kopie
Bild:
Schon nach kurzer Zeit: „Postpartner“ in der Schloßhofer Straße sperrt wieder zu