Nach Ludwig-Spaziergang in Floridsdorf: Beschmierte ÖVP-Gedenktafel wieder sauber

Lob für eine gute Aktion von Bürgermeister Ludwig (SPÖ): Als er anlässlich eines Bismberg-Spazierganges einer bösartig beschmierten Gedenktafel der ÖVP für den christlich-sozialen Karl Freiherr von Vogelsang (siehe „Österreich-Bericht) ansichtig wurde, setzte der Bürgermeister zwecks Reinigung der Gedenktafel umgehend die MA7-Kultur in Trab.

Das Lob verbinden die beiden WIFF-Bezirksräte Hans Jörg Schimanek und Ossi Turtenwald aber gleich mit einer Einladung: „Diesen Bürgermeister-Spaziergang mit erfreulichem Ende nehmen wir zum Anlass, den Herrn Bürgermeister zu einem weiteren Spaziergang – diesmal durch die eine oder andere Floridsdorfer Gartensiedlung – einzuladen. Wir möchten ihm zu gerne zeigen, welch grausige Auswirkungen in Form von ‚Monsterbauten‘ inmitten gewachsenem und sorgsam gepflegtem Wiener Siedlungsgebiet jüngste Änderungen bei Flächenwidmung und Bauordnung zur Folge haben“.