Nebelduschen-Wahn: Ludwig (SPÖ) sieht Hebein (Grüne) tatenlos zu…

„Um’s Steuergeld der Wienerinnen und Wiener ist Rot&Grün offenbar kein Unsinn zu teuer!“, kritisieren die beiden WIFF-Spitzenkandidaten für die Gemeinderatswahl, Hans Jörg Schimanek und Ossi Turtenwald, die „jüngsten Auswüchse im Nebelduschen-Wahn der grünen Vizebürgermeisterin Hebein“ (O-Ton Schimanek, Anm.). Nach der zur Zeit in Bau befindlichen sündteuren „Dusch-Promenade“ in der herrlich begrünten, schattigen und vor allem auto&motorradfreien Franklinpromenade wurde jetzt auch in dem mit Bäumen und Sträuchern großzügig bestückten Siedlungsbereich Jedlersdorfer Straße/Dattlergasse eine solche „Nebeldusche“ aufgestellt. Schimanek und Tuirtenwald dazu unmißverständlich deutlich: „Da stellen sich doch unweigerlich zwei Fragen: Haben die Herrschaften im Rathaus noch ‚Alle‘? und: „Warum sieht Bürgermeister Ludwig (SPÖ) dem Treiben seiner Koalitionspartnerin Hebein (Grüne) weiterhin völlig tatenlos zu?“.