Nordbrücke: Straßenkehren zur Hauptverkehrszeit…

Wer Freitag, dem 15. Juli, am Vormittag mit seinem Auto die Nordbrücke frequentierte, glaubte wohl seinen Augen nicht trauen zu dürfen. Der „künstliche“ Stau – zuerst in der einen, dann in der entgegengesetzten Fahrtrichtung – wurde doch glatt vom Schritttempo eines Straßenkehr-LKW samt Begleit-LKW verursacht. „Und das, so dachten wohl wie ich auch die anderen stauenden Verkehrsteilnehmer, zu einer der Hauptverkehrszeiten just an einem Freitag!“, so WIFF-Bezirksrätin Turtenwald und meint an die Adresse der Umweltstadträtin Sima samt MA 48: „Solche Arbeiten könnten leicht auch während der Nachtstunden erledigt werden!“

Nordbrücke-Kehren1

 

Nordbrücke-Kehren2