Ossi Turtenwald neuer WIFF-Klubobmann in der Bezirksvertretung

Nach fünf Jahren an der Spitze des WIFF-Bezirksratsklubs übergab kürzlich der bisherige Klubobmann Hans Jörg Schimanek seine Agenden an seinen Stellvertreter Ossi Turtenwald, der künftig an der Spitze des WIFF-Klubs in der Floridsdorfer Bezirksvertretung tätig sein wird. An seiner Seite wird nunmehr Hans Jörg Schimanek als Stellvertreter und Jasmin Turtenwald als dritte WIFF-Bezirksrätin tätig sein.
Jörg-1 KopieHans Jörg Schimanek: „Ossi hat seine Sache in den vergangenen fünf Jahren  hervorragend gemacht und erkannt, wie wichtig es ist, die Bürger nicht mit leeren Phrasen abzuspeisen, sondern stets mit Rat und Tat bereit zu stehen – auch wenn’s nicht immer klappt. Ich selbst werde weiterhin die Funktion des WIFF-Landesparteiobmannes ausüben. und mit Jasmin Turtenwald, der Tochter des neuen Klubobmannes, wird meine erklärte Wunschkandidatin künftig in der Bezirksvertretung tätig sein. Als Insiderin in Finanzsachen wird sie vor allem beim Bezirksbudget alles auf Herz und Nieren prüfen – eine aus meiner Sicht ungeheuer wichtige Aufgabe, die höchste Fachkundigkeit erfordert“.
Ossi Turtenwald-Kopie
Für die kommenden Jahre ist Hans Jörg Schimanek voll Optimismus: „Im kommenden Jahr  ist für unsere Bezirksräte, aber auch für die übrigen Kandidaten auf der WIFF-Liste zur Wahl 2015, die Absolvierung von Spezialseminaren vorgesehen. Eine derartige Fortbildung bietet vor allem für Newcomer die Grundlage für eine künftig erfolgreiche Tätigkeit für Bürger und Bezirk“.

 

Jasmin-Turtenwald

Jasmin Turtenwald