Papai-„Sprechstunde“ unter Polizeischutz…

Obwohl groß angekündigt, war Bezirksvorsteher Papais erster „Würstelstand-Sprechstunde“ nächst dem BAWAG-Gebäude Ecke Schloßhofer Straße / Franz Jonas-Platz ein mehr als mäßiger Erfolg beschieden.

„Der hat doch glatt seine Leute vom Bezirksamt hergeholt, damit er nicht alleine da steht. Das einzig auffallende war, dass sich Papai offensichtlich nur unter Polizeischutz zu seinen Sprechstunden traut“, so der Fotograf des an WIFF übermittelten Bildes…