Petrischgasse / Thayagasse: Wieder Sichtbehinderungen.

Für die aus der Petritschgasse in den Verlauf der Thayagasse einfahrenden motorisierten Verkehrsteilnehmer wird an der Grenze des dort neu situierten Gewerbebetriebes durch wuchernders Unkraut die Einsicht in den Fließverkehr stark beeinträchtigt.

Während auf der gegenüber liegenden Straßenseite die dortigen Grünfläche nach entsprechenden WIFF-Aktivitäten regelmäßig gemäht wird, will an die an die neue Firma angrenzende Fläche niemand Hand anlegen. “Falls dieser unser Hinweis erfolglos bleiben sollte, werden wir halt – so wie gehabt – wieder selbst Hand anlegen”, kündigen die beiden WIFF-Bezirksräte Hans Jörg Schimanek und Ossi Turtenwald an.