Pius Parsch-Platz: Naturdenkmal in Blüte: Der Trauerschnurbaum

Seit zehn Jahren steht dieser Trauerschnurbaum auf dem Pius Parsch-Platz, vor der Kirche St. Jakob, unter Naturschutz. Die Blütezeit des aus Korea bzw. China stammenden Schnurbaumes fällt in die Zeit Ende Juli, Anfang August. „Das nächste außergewöhnliche Bild bietet der Baum erst wieder im späteren Herbst mit den Verfärbungen seiner Blätter“, so die Wiener Umweltschutzabteilung MA 22.–

schnurbaum-Kopie

Bild: rk-Fotoservice.