Posse um Pflege von Grünflächen: „Kollegen kommen bald…“

Grünfläche ist in Wien nicht gleich Grünfläche – selbst wenn beide Bereiche aneinander grenzen und als Eigentümer die Stadt firmiert. Zum Beweis für diese Behauptung sei hier die Grünfläche entlang der Brünner Straße zwischen Weisselgasse und dem Floridsdorfer Markt angeführt. Während nämlich der dem Markt zugewandte Teil längst sorgsam betreut wurde und wird, wuchern gleich angrenzend und nur durch einen schmalen Gehsteig getrennt hohes Gras, Unkraut und ungeschnittene Büsche.

Die Erklärung: Für die Pflege der Gesamtfläche sind zwei verschiedene Abteilungen des Magistrats zuständig. Was auch von den Gartenarbeiten mit der Beantwortung der Frage, warum man denn nicht gleich die gesamte Grünfläche auf einmal bearbeite, bestätigt wurde: „Das ist nicht unsere Baustelle – die Kollegen kommen bald!“…