Prager Straße: Erfolgreicher WIFF-Protest gegen „Halteverbotsorgie“

Es geht also doch: Nach Protesten von WIFF gegen die Verhängung von temporären Halteverbotszonen rund um den Gas-Wasser-Heizung-Installationsbetrieb Weber ist es gelungen, mit tatkräftiger Unterstützung von Bezirksrat Josef „Pepi“ Fischer (SP), seines Zeichens Vorsitzender der Floridsdorfer Verkehrskommission, den Magistrat zum raschen Einlenken zu bewegen. „Bereits zu Wochenbeginn wurden die Halteverbotsschilder in der Ladezone des Installationsbetriebes weggeschafft. Wir wollen jetzt nicht darüber nachdenken, wieso es zu einer solchen Fehlleistung überhaupt kommen konnte – wichtig ist: Firmenfahrzeuge und Lieferfahrzeuge können jetzt wieder problemlos be- und entladen werden“, freuen sich die WIFF-Bezirksräte Hans Jörg Schimanek und Ossi Turtenwald über die gelungene Intervention.

HV-Install2

HV-Install3