Rathaus: Büro für Sofortmaßnahmen reagiert auf WIFF–Informationen prompt

Nach der Intervention von WIFF beim Büro für Sofortmaßnahmen betreffend die defekten Straßenlampen in der Jedleseer Rappgasse gab es eine erfreulich rasche Reaktion. Wenige Tage nach unserer Mitteilung wurden die defekten Leuchten – sogar an einem Sonntag – ausgewechselt.

Im Namen der in der Rappgasse lebenden Frauen und Pensionisten durfte WIFF ein von einer Bewohnerin ein „Herzliches Dankeschön“ entgegen nehmen: „Frauen und Pensionisten haben sich in den Abendstunden in unserer finsteren Gasse nicht mehr aus dem Haus getraut bzw. ließen sich beim Nachhause-Weg von Verwandten oder Freunden abholen“. – WIFF gibt diesen Dank gerne an die Mitarbeiter des Büros für Sofortmaßnahmen in der Magistratsdirektion weiter.