Riesenerfolg für WIFF – Wir für Floridsdorf: Resolution fand auch im Wiener Rathaus Gehör – Ab September gelten Gratisparkscheine 15 Minuten

14. Dezember  2011:  WIFF-Resolution auf Verlängerung der Gratisparkzeit von 10 auf 15 Minuten wird beschlossen. 1. September 2013:   Rathaus verlängert Gratisparkzeit auf 15 Minuten.
 

Als WIFF – Wir für Floridsdorf im Dezember 2011 in der  damaligen Sitzung der Bezirksvertretung eine Resolution (siehe Anlage) für die Verlängerung der Gratis-Kurzparkzeiten   von 10 auf 15 Minuten einbrachte, hatte man sich zwar einen positiven Beschluss der Floridsdorfer Bezirksvertretung erwartet, an eine tatsächliche Umsetzung hatten die beiden WIFF – Bezirksräte Hans Jörg Schimanek und Ossi Turtenwald angesichts der zuständigen Grün-Stadträtin Vassilakou nicht so recht geglaubt. Doch tatsächlich: Nach der Zustimmung durch SPÖ, FPÖ und ÖVP (die Grünen lehnten die Resolution ab) am 14. Dezember 2011 in der Bezirksvertretung folgte jetzt auch eine positive Entscheidung von Vassilakou. Sie kündigte die Verwirklichung der ursprünglichen WIFF-Forderung auf Verlängerung der Gratis-Kurzparkzeit von 10 auf 15 Minuten per 1. September 2013 an.

Resolutiuon Kurzparken Kopie