Schandfleck beim GFS-Gemeindebau Bubergasse –  BR Ossi Turtenwald (WIFF): „Herr Stadtrat Ludwig,  wie lange noch bleiben Sie hier untätig?“

 

„Wozu wird statt des GFS-Müllplatzes in der Felmayergasse um viel Steuergeld ein neuer Spielplatz errichtet, wenn man auf der anderen Seite bestehende Einrichtungen verkommen lässt?“, fragen sich vor allem die Anrainer der GFS-Gemeindebauten in der Bubergasse. Dort verrottet seit einiger Zeit ein Kinderspielplatz und ungepflegte Sträucher überwuchern die Sitzbänke.
WIFF-Bezirksrat Ossi Turtenwald nach einem Lokalaugenschein mit Bewohnern aus den Anrainerbauten: „Wohnen-Stadtrat Ludwig sollte sich nicht nur auf mediale Jubelberichte beschränken, sondern endlich einmal Ordnung schaffen bei Wiener Wohnen. Derartige Zustände sind der Bevölkerung in der Großfeldsiedlung einfach nicht mehr länger zuzumuten!“

GFS-Bubergasse1

 

GFS-Bubergasse2

 

GFS-Bubergasse3

Fotos: D. Wiesinger