Schlingermarkt: Parkraumvergeudung durch den Magistrat

Dass im Bereich des Schlingermarktes Parkplätze Mangelware sind, ist längst kein Geheimnis. Dennoch vergeudet der Magistrat (Marktamt) durch Jahre lange Untätigkeit zahlreiche mögliche Parkplätze.

Nach der jüngsten „Aktion scharf“ desMarktamtes mit empfindlichen Strafen fordert WIFF-Bezirksrat Ossi Turtenwald eine Änderung der Bestimmungen:  „Verständlich ist ja, dass entlang der Marktstände nur Inhaber von Parkkarten des Magistrats ihre Fahrzeuge abstellen dürfen, entlang der Freifläche für den Bauernmarkt bzw. auch auf dem Platz selbst müsste hingegen das Abstellen von Fahrzeugen zumindest von Samstag Abend bis Donnerstag Abend erlaubt werden. Freitage und Samstage müssen klarer Weise weiterhin für den Bauernmarkt frei gehalten werden“.