„Schnapsidee“ von SPÖ-Wirtevertreter Turecek: Wer im Schanigarten sitzt, soll mehr zahlen…

„Der hat sie ja nicht alle!“ – mit dieser glasklaren Botschaft an die Adresse des „roten“ Wirtschaftskammervertreters der Wiener Wirte, Wilhelm Turecek, machte sich ein Floridsdorfer Gastronom und Schanigartenbetreiber nach der Lektüre der Sonntags-Krone lautstark Luft. Immerhin tritt Turecek laut dem Zeitungsbericht dafür ein, angesichts der gestiegenen Abgaben für Schanigärten einfach von den Gästen für im Garten konsumierte Speisen und Getränke mehr zu kassieren, als im Lokal selbst.

Eine Blitzumfrage von WIFF bei insgesamt vier Floridsdorfer Gastro-Betrieben mit Schanigärten ergab, dass kein einziger der befragten Wirte Tureceks Vorschlag etwas abgewinnen kann. „Die Gäste würden uns wohl für blöd halten, da könnten wir ja gleich mit dem Klingelbeutel von Tisch zu Tisch um Spesenbeiträge für die von der Gemeinde Wien so drastisch erhöhten Abgaben betteln gehen. Und so nebenbei müssten wegen der dann unterschiedlichen Preisgestaltung für ein und dasselbe Produkt auch die Registrierkassen wieder neu justiert werden“, so eine ebenfalls erboste Gastwirtin zu den beiden WIFF-Bezirksräten Hans Jörg Schimanek und Ossi Turtenwald.
 
Interessant ist, dass der „rote“ Kammerfunktionär zwar als Wirtevertreter fungiert, selbst aber gar keinen eigenen Betrieb hat. „Der Mann hat oder hatte doch nur ein Catering-Service an der Adresse seines Einfamilienhauses in Floridsdorf angemeldet und lebt großteils von seinen Kammerbezügen und seiner bezahlten Funktion als Obmann-Stellvertreter der Sozialversicherungsanstalt der Gewerblichen Wirtschaft SVA“, so ein – allerdings der „schwarzen“ Reichshälfte zuzuzählender – Floridsdorfer Wirt. – Schimanek an den „roten“ Wirtevertreter Turecek: „Statt extra hohe Preise für Konsumationen in Schanigärten anzuregen, sollten Sie besser Ihre Parteifreunde im Rathaus zur Rücknahme der um das Zehnfache erhöhten Schanigarten-Abgabe auffordern!“ –  
Besonders pikant: Wilhelm Turecek ist nicht einmal mehr Mitglied der Fachgruppe Gastronomie der Wirtschaftskammer Wien …