Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, string given in /home/.sites/27/site1760/web/wp-content/plugins/wordpress-mobile-pack/frontend/sections/show-rel.php on line 37

Sexualdelikte, Gewalt gegen Polizei – WIFF-Aufforderung an die Justiz: „Werft endlich die Samthandschuhe in den Müll!“

Kaum ein Tag vergeht, an dem in den Medien nicht von sexuellen Übergriffen auf Mädchen und Frauen oder von Gewaltaktionen rabiater Zeitgenossen auf Polizeibeamte berichtet wird.

Und in den letzten Absätzen der jeweiligen Beiträge – wie etwa in der Zeitung „Österreich“/siehe Anhang – kann man dann zumeist lesen: „…wurde angezeigt „. Für die drei WIFF-Bezirksräte Hans Jörg Schimanek, Ossi Turtenwald und Jasmin Turtenwald sind derartige Vorgangsweisen der Justiz nicht mehr länger tragbar: „Wenn die Damen und Herren der sogenannten ‚hohen‘ Politik hier offensichtlich nicht aktiv werden, wollen zumindest wir als Vertreter einer kleinen Bezirkspartei versuchen, zum Protest aufzurufen und aufzurütteln. Denn mit ‚Anzeigen auf freiem Fuß‘ wird man der oft sogar noch jugendlichen Sex-Täter nicht Herr. Und wer Polizeibeamte attackiert und oftmals sogar schwere Verletzungen zufügt, kann nach Aufnahme der Personalien doch nicht ebenfalls nach Hause gehen dürfen“, kritisieren die drei Bezirkspolitiker die derzeitig geübten Praktiken der heimischen Justiz. „Wen wundert es daher, dass auch bei der Polizei die gerade in diesem Beruf so wichtige Motivation da und dort langsam nachlässt?“, so Hans Jörg Schimanek nach vielen einschlägigen Diskussionen mit Polizisten abschließend vor allem an die Adressen der sogenannten „Gutmenschen“ auch in der Politik.