„Sie haben einfach keinen Genierer..!“

Im Haus Weisselgasse 8 herrscht bei den zumeist ausländischen Wohnungsmietern ein reges Kommen und Gehen. Beinahe monatlich finden Übersiedlungen – fast immer in durchaus geordneten Bahnen – via Kleinlastwagen oder auch nur per Pkw statt. Die erst jüngst ausgezogenen Leute – laut Hausbewohnern nicht aus Österreich stammend – haben allerdings ein negatives ‚Erinnerungsstück‘ (siehe Foto) zurück gelassen.

Und zwar – sehr zum Ärger von Hausbewohnern und Passanten – direkt auf dem Gehsteig vor dem Haus. Anregung daher von WIFF an die Hausverwaltung: Anzeigen bei Polizei und Magistrat erstatten unter Bekanntgabe der persönlichen Daten der ausgezogenen Personen.