Spektakuläre WIFF-Aktion am Bahnhof Floridsdorf

Spektakuläre WIFF-Aktion heute Vormittag am Bahnhof Floridsdorf. Unsere Bezirksräte Hans-Jörg Schimanek und Ossi Turtenwald, sowie weitere Vorstandsmitglieder und Unterstützer forderten „Rettet das Floridsdorfer Bezirkszentrum“! Mit dabei hatten Sie Verkehrsschilder „Vorsicht Gewaltäter“ und „Vorsicht Alkoholiker“. So wollten Sie auf die immer erschreckenderen Zustände im Bahnhofsbereich hinweisen.

aktion1Die Zahl der Alkohol-, Drogen- und Gewaltexzesse im Bereich des Franz Jonas-Platzes und des Floridsdorfer Bahnhofes nimmt seit Monaten deutlich zu. Nicht zuletzt angesichts der jüngsten Gewalttaten, aber auch um Zustände wie zuletzt auf dem Praterstern tunlichst zu vermeiden, fordern wir:

Einrichtung eines mobilen Wachzimmers beim Bahnhof Floridsdorf! Nur durch ständige Präsenz der Polizei kann die Sicherheit gewährleistet werden.

Absolutes Verbot von Alkoholkonsum in der Öffentlichkeit  im Bereich Bahnhof und Franz-Jonas-Platz! (ausgenommen Gastronomie.)

Änderung der derzeit unübersichtlichen Verkehrssituation auf dem Franz-Jonas-Platz! Erst vor wenigen Tagen wurde ein Kind schwer verletzt.

aktion-plakat