Stammersdorf: „Auferstehung“ des Wienerliedes – „Full House“ bei Kurt Strohmer und „Sepperl“ Schmidt.

Mit einem tollen Erfolg und vor vollem Haus ging kürzlich beim Stammersdorfer Heurigen „Haus Schmidt“ die von dem bekannten Musiker&Entertainer Kurt Strohmer und von Heurigenwirt „Sepperl“ Schmidt ins Leben gerufene Musikveranstaltung nach dem Motto „Rettet das Wienerlied“ über die Bühne.

Der Künstler begeisterte die Gäste aber nicht nur mit vielen zum Teil für manche Zuhörer sogar noch unbekannten Wienerliedern, sondern auch mit zahlreichen ins Ohr – und „in die Beine“ – gehenden alten Schlagern. Unter den Gästen auch Alt-Bezirksvorsteher Kurt Landsmann, seines Zeichens Präsident der Vereins „D‘ echten Weana“ und WIFF-Bezirksrat Hans Jörg Schimanek. –
 
Bereits fixiert haben Strohmer und Schmidt die nächste Veranstaltung: Freitag, 4. Mai, 19 Uhr, Heuriger „Haus Schmidt“, Stammersdorfer Straße 105.