Stammersdorf – „In den Gabrissen“: Das „vergessene“ Versuchsgelände der AGES…

Der Bereich an den Hängen des Bisambergs oberhalb des Weinortes Stammersdorf dient nicht nur vielen Spaziergängern zur Erholung, dort betreibt (oder betrieb..?) die Österreichische Agentur für Ernährungswissenschaft AGES, eingebettet zwischen dem Bundesherr-Schießplatz und dem Gelände der Wiener Sportschützen, ein Obstbau-Versuchsgelände. Vergessen haben dürften die AGES-Leute allerdings, dass sie ihre Grundgrenzen sauber zu halten haben. Denn dort wuchert über den schon etwas desolaten Zaun seit dem Frühjahr hohes Unkraut auch über die Fahrbahn der schmalen Gasse mit dem Namen „In den Gabrissen“. Da neben Spaziergängern und Wanderern aber auch Radfahrer und Autos unterwegs sind, behindert der Unkrautwuchs die Kurveneinsicht für diese Verkehrsteilnehmer gravierend. „Auch wenn sich fast alle Rad- und Autofahrer mit der Geschwindigkeit den Gegebenheiten anpassen, muss der Missstand umgehend behoben werden“, fordert WIFF-Bezirksrätin Jasmin Turtenwald.

arges-1

 

arges-2