Stammersdorf: Wieder ein WIFF-Erfolg – Fahrbahnlöcher in der Friedrich Manhart-Straße endlich ausgebessert

Die Errichtung des Kreisverkehrs Angerer Straße / Leopoldauer Straße um sagenhafte 1,71 Mio Euro hatte WIFF zum Anlass genommen, zum wiederholten Mal auch auf den katastrophalen Fahrbahnzustand in der Friedrich Manhart-Straße hinzuweisen. „Kurz vor der Wien-Wahl brachten unsere Bemühungen den hoffentlich gewünschten Erfolg. Hoffentlich deshalb, weil die Stunden der Wahrheit bei Frost mit Sicherheit kommen werden. Dann wird sich weisen, ob die sanierten Bereiche der Witterung standhalten oder – wie schon so oft bei ‚Sanierungen‘ in der Vergangenheit –  wieder aufbrechen. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt“, so WIFF-Bezirksrat Hans Jörg Schimanek.

Manhartstr Kopie

Fr.-Manhart-Str-Kopie

Bildtext: Einst und jetzt…