Stammersdorfer Straße 51: Früher Heuriger – jetzt „Kürbis-Manufaktur“

„Ausg’steckt“ hieß es vor Jahren noch bei Stefanie und Johann Strasser in der Stammersdorfer Straße 51 – jetzt im Pensionsalter stehen im Sommer Kürbisse und im Winter Holzschnitzereien aus Birkenästen auf dem Schaffensprogramm der Familie. Diesmal wurde ein ganz „schwerer Brocken“, ein Kürbis mit sage und schreibe 46  Kilo, geerntet. Kein Wunder, dass sich Steffi und Hansi Strasser mit ihrem Enkelsohn Tobias stolz dem Fotografen präsentierten. – Übrigens: Wer Interesse an einem der lustig gestalteten Kürbisse hat, kann diesen vor Ort auch käuflich erwerben.

kuerbis1

kuerbis2

kuerbis3

kuerbis4