Strebersdorfer Platz: Das „Lange Warten“ auf Fahrradständer…

Seit der Umgestaltung des Parks samt Kinderspielplatz auf dem Strebersdorfer Platz warten viele Besucher und vor allem auch zahlreiche Öffi-Fahrgäste nach wie vor auf die Errichtung von Fahrradständern.

„Jetzt wird es langsam Zeit, diese längst versprochene und höchst überfällige Einrichtung endlich zu installieren“, so WIFF-Bezirksrat Hans Jörg Schimanek und fordert von den zuständigen Dienststellen der Stadt in ähnlichen Fällen künftig deutlich mehr Koordination. Es könne doch kein Mirakel sein, Fertigstellungstermine etwa von Parkanlagen oder Spielplätzen mit der Errichtung von erforderlichen Radständern zeitlich zu koordinieren.