Töllergasse: Seit Wochen verdreckte Fahrbahn, doch die Behörden bleiben „blind“

Seit Wochen präsentiert sich die Töllergasse wegen der angrenzenden Baustellen als mit Erdreich und Steinen völlig verschmutzter Verkehrsweg, ebenso mitgenommen die Fassaden und Fenster der anrainenden Häuser.

Trotz mehrfacher Proteste verlassen die Baufahrzeuge aber nach wie vor die Baustellen ohne vorherige Reinigung der Reifen. „Offenbar sind die Behörden mit Blindheit geschlagen!“, übt WIFF-Bezirksrat Hans Jörg Schimanek zum wiederholten Mal Kritik und fordert Stadtrat Ludwig dringend auf, die ihm unterstehende Baubehörde ‚zur Ordnung‘ zu rufen. „Hier müssen bereits in den Baugenehmigungsverfahren vorbeugende Maßnahmen angeordnet werden. Etwa bei größeren Baustellen müsste die Aufstellung einer mobilen Reifenreinigungsanlage verpflichtend sein!“, so der Bezirkspolitiker abschließend.